Der Bau – Kasten des Lebens

Die Unbesiegbarkeit des Guten und der Wahrheit.

Die vier Säulen der Existenz – unter dem Dach der Liebe

Was muss jetzt in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geschehen, damit uns die

Globalisierung zu einem noch nie da gewesenen nachhaltigen Weltwirtschaftswunder führt.

In einer Zeit, der totalen Veränderung, des Umbruches und der Erneuerung ist es zwingend anzuraten, nicht nur an der Oberfläche der Probleme zu kratzen, sondern global über grundlegende Bedingungen allen menschlichen Lebens nicht nur nachzudenken, sondern perfekte, ganzheitliche Pläne zu entwerfen und danach zu handeln. Es ist höchste Zeit!

Die globalen politischen, wirtschaftlichen, psychologischen, körperlichen (Mensch und Umwelt ), und gesellschaftlichen Verhältnisse
verschlimmern sich immer mehr und wir spüren, dass den geballten Problemen
nicht mehr mit bisher bekannten Lösungen begegnet werden kann.

Es hängt alles davon ab, ob jene, die an der Macht sind, Erkenntnis haben und deren Umsetzung wagen. Die Lage ist ernst, darüber darf nicht mehr hinweggetäuscht werden.

Ein neues Denken und radikale Veränderungen sind angesagt die unsere Welt von Grund auf erneuern.

Ein Geburtsvorgang ist schwer, wir müssen uns der Absicht des Schöpfers beugen.
Wir müssen die natürlichen Impulse zulassen, dürfen uns ihnen nicht widersetzen, das könnte katastrophale Folgen haben.

Die natürlichen Impulse sind uns eingebaut.
Jeder Mensch, möchte etwas besonderes sein, und gemäß seinen Ressourcen und Talenten etwas ganz besonderes leisten, das ist neben dem Sexualtrieb der stärkste Antrieb des Lebens.

Alle Menschen wollen wirtschaftliche Stärke, vitale Körperkraft, emotionale Stärke,
und geistige Stärke das ist in den Grundbedürfnissen angelegt.

Unser Wille, fällt mit dem Schöpferwillen zusammen, das müssen wir begreifen und zulassen.
Dazu muss man nicht studiert haben, denn es ist ein ganz natürlicher Impuls, der jedem zugänglich ist, der sich Leben wünscht in vollen Zügen.

Die vier Säulen der Existenz, sind unserer Natur eingebaut.

Deshalb müssen politische Strukturen, so gesetzt sein, dass wir uns an diesen Säulen hoch entwickeln können.

Was bedeuten die vier Säulen der Existenz:

Feuer – Wirtschaftskraft, Mut, Wille, Ausdauer, Kampf,
etwas unternehmen, Risiko,
Wasser – Gefühlskraft, soziale Wärme, Zwischenmenschlichkeit,
Gerechtigkeit, Emotionen
Luft – Geisteskraft, Klugheit, Gruppenklugheit, Intellektualität
Erde – Körperkraft, vitaler Mensch, vitale Erde, praktische
Umsetzungskraft.

Die Voraussetzungen für wirtschaftliche Stärke, emotionale Stärke, geistige Stärke und Körperkraft müssen geschaffen werden.

Die vier Säulen der Existenz benötigen sich gegenseitig um langfristig nach statischen Grundsätzen tragend wirksam sein zu können.

Es gibt kein Weltwirtschaftswunder ohne den Mut und den Willen der Unternehmer
Wirtschaftliche Intelligenz ( Mut – Fleiß )

Es gibt kein Weltwirtschaftswunder ohne Klugheit (Gruppenklugheit – Wir – Gefühl)
Geistige Intelligenz (Konzentration, Ideen, gute Gedanken )

Es gibt kein Weltwirtschaftswunder ohne die emotionalen Kräfte.
Soziale Intelligenz ( Offenheit – Mitgefühl – ausgleichende Gerechtigkeit )

Es gibt kein Weltwirtschaftswunder ohne die Vitalität von Mensch und Natur.
Umwelt- und Körperintelligenz (Gesundheit – Lebensfreude – Begeisterung )
Die ganze Erde ist ein höchst energetischer, gefühlvoller, kluger Resonanzkörper, der ein überaus vitales Interesse in sich trägt.

Unserer selbst willen, sollten wir uns diesem Interesse voll anschließen.

Die Evolution drängt uns in diese Richtung.

Unsichtbare Mächte, wollen uns ein Leben in Freude und Begeisterung geben.

Wir müssen es nur zulassen, und den Wahnsinn beenden.

Das Dach der Liebe, drängt uns zu unserer Vollendung.

Liebe ist reine Weisheit – reine Kraft .höchste Intelligenz – reiner logischer Geist.
Liebe ist die Vorstellung der höchsten Absicht aller Aspekte der menschlichen Entwicklung
Liebe ist die stabile natürliche statische Kraft im Kosmos
Liebe stellt die unumstößlichen Säulen zur Verfügung an denen wir uns hoch entwickeln
Liebe zieht alles an sich was ihr gleicht
Liebe weist zurück, was ihr nicht gleicht
Liebe gibt Kraft zur Umkehr

Das Dach der Liebe, ist das beschützende, behütende, inspirierende, wohlwollende, energetische, kluge, gerechte, ausgleichende Element des Kosmos, das sich in ununterbrochenem Austausch befindet mit allem was ist, mittels syntropischer
Felder, die uns ungeahnte Kräfte verleihen, in der Hingabe. Unsichtbare Wurzeln
verleihen uns, nachhaltige Wirtschaftskraft, Geisteskraft, Gefühlskraft und Vitalkraft.

Alles lebt, alles ist Energie!

Die ganze Erde ist ein komplexes System, eine vom Geist durchdrungene, wirkende Wirklichkeit (Realität) auf dem sich die Menschen entwickeln konnten und können.

Der Entwicklungsprozess wurde von Anfang an gesteuert durch Kampf, um die Trägheit und Schwächen der Menschen zu überwinden.

Jedes Desaster, brachte wieder eine Neuentwicklung in Schwung.
Durch die ganze Geschichte der Erde vollzogen sich diese Erneuerungskräfte.

In der Geschichte der Menschheit war stets ein kontinuierliches Nebeneinander, Gegeneinander und Miteinander zu verzeichnen
Jeder Krieg, jedes Desaster der Menschheit brachte stets wieder etwas neues Neues hervor.
Eine neue Ausgangslage setzte jeweils die Neuentwicklung in Gang.

Jedes Unternehmen, setzt geistige Führung voraus, die Ziel gerichtet ist.

Es musste stets übergeordnet das Böse überwunden werden, ohne sich in dessen Niederungen
von Geiz, Neid, Hochmut, Stolz, Trägheit, Jähzorn und Gier zu verirren.

Im Grunde müssen wir Menschen der heutigen Zeit, zutiefst dankbar sein, über die Entwicklungen der Vergangenheit, denn sie brachten uns die technische Revolution nach der echter Weltfriede möglich wird.
Durch klare Vernetzung und Kommunikation.

Bei kluger Strategie könnte sich ein Wirtschaftswunder von globalem
nachhaltigen Ausmaß bilden und den wahren Weltfrieden schaffen,
den die Weltöffentlichkeit von Herzen und mit Nachdruck ersehnt.

Jetzt ist es an der Zeit, das Ganze zu betrachten, die Geschichte zu verstehen, die Gegenwart zu erkennen und die Zukunft zu gestalten.

Die Gegenwart erkennen bedeutet zu sehen und zu verstehen was war, was ist, und warum es so geworden ist und was unser Ziel ist für die Zukunft auf diesem Globus.

Das energetische Geschehen in Wirtschaft und Gesellschaft muss erkannt werden.

Es kann nicht mehr lange verheimlicht werden, dass mit der äußerst intelligenten Technik, und den evolutionären Neuerungen der ganze Globus zu einem Paradies verwandelt werden kann.(z.B. Global – Scaling )

Die Verheimlichung des Guten, bringt die ganze Energie aus dem Gleichgewicht. Die Ablenkung vom Wesentlichen trennt das Kollektivbewusstsein von der Einheit

Die Folgen sind katastrophal.

Ein Polsprung kann das Leben auf dem Planeten innerhalb von Stunden verändern und wir befinden uns bereits in diesem Prozess. Alle Medien berichten bereits, beleuchten aber nicht die Ursachen.
Das Paradigma von Gut und Böse steht an der Spitze.

Jetzt müssen wir ganzheitlich erkennen, was für uns gut ist.
Gott sei Dank, leben wir in einer Zeit, in der die Vorstellung der höchsten Absicht aller Aspekte der evolutionären menschlichen Entwicklung in die Tat umgesetzt werden kann.

Es ist so!
Die energetische Höchstfrequenz kann erreicht werden.

Mit anderen Worten, der göttliche Gedanke kann verwirklicht werden.
Daran besteht nicht der geringste Zweifel.

Alle Menschen können in Harmonie und Freundschaft mit sich selbst und anderen in vollkommener Freiheit , Vielfalt und Lebensfreude miteinander leben.

Volle Wirtschaftskraft, Körperkraft, geistige und seelische Kräfte
entstehen aus Liebe.

Das Unerforschliche drängt in diese Richtung, ob wir dies nun verstehen oder nicht.

Wenn Liebe und Friedfertigkeit sich umarmen, bedeutet das – die Erlösung -.

Konflikte müssen nicht mehr durch gewalttätige oder kriegerische Auseinandersetzungen bereinigt werden, sondern dadurch, den Konflikten auf den Grund zu gehen, die Ursachen zu begreifen, das Ungleichgewicht zu erkennen, das Ursache jedes Konfliktes ist und war.

Diese Offenheit auf globaler Ebene ist zwingende Grundlage für den Frieden.

In der Kraft der Liebe, der Offenheit, der rechten Ordnung und der Achtsamkeit kann jegliches Problem in Zukunft gelöst werden.

Die Resonanzeffekte müssen klar und deutlich offen gelegt werden
„Erhebe Dich über das Böse und Du bist Sieger.“
„Was Du nicht willst, was man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu.“

Die ganze Erde ist ein energetisch geladener, fühlender, vitaler Resonanzkörper, der sich niemals überlisten oder betrügen lässt.

Friedfertig zu kämpfen mit den Waffen des Wissens, der Toleranz, Diplomatie und des Verständnisses sind die Waffen der Zukunft.

Liebe durchdringt alles – Liebe besiegt alles.

In Zukunft sind nicht mehr geringe Waffen gefragt, sondern die höchsten, stärksten
durchdringendsten und nachhaltigsten Waffen

- die Waffen der Liebe.

Das sind die göttlichen Voraussetzungen zu unserer Vollkommenheit
Das globale Spiel drängt energetisch auf Ausgleich.
Strahlende Offenheit, Fleiß, Begeisterung und Lebensfreude wirken ansteckend.
Diese Ansteckung, das finden dieser Steckdose setzt ungeahnte Energien frei in eine Zukunft, in der Wohlstand (wirtschaftlich, geistig, körperlich, seelisch) eine Selbstverständlichkeit sind. Mit Toleranz, Wahrheit, Offenheit, Verständnis, ein paar „Streicheleinheiten“, nachgeben, verständnisvolle Worte und tiefer Einblick kann jeder Konflikt gelöst werden.

Die Übereinstimmung mit der großen Kraft lässt uns Quantensprünge machen in eine erfolgreiche Zukunft

In eine starke kraftvolle wirtschaftliche Zukunft
In eine starke kraftvolle körperliche Zukunft (Mensch und Umwelt)
In eine starke kraftvolle geistige Zukunft
In eine starke kraftvolle zwischenmenschliche Zukunft .

Mit Intelligenz und Großmut müssen wir unsere gepeinigte Erde
verwandeln in den schönsten Edelstein des Kosmos.

Das ist der Wille Gottes.

Der Ablenkung vom Wesentlichen wird ein Ende gesetzt ob freiwillig oder unfreiwillig.

Ohne den geringsten Zweifel, wurde unter wissenschaftlichen Voraussetzungen festgestellt,
dass „ Bewusstsein „ die grundsätzliche „ Substanz „ im Universum ist, und einer genauen mathematischen Formel folgend, den Ur – Plan aller Dinge im Bereich des Universums enthält

Die Entfernung zwischen Planeten, Sternen und Galaxien, die Entfernung zwischen Elektronen und Nukleonen jedes einzelnen Atoms, der optimale PH-Wert für menschliches Blut – all dies und auch alles andere innerhalb des materiellen Universums folgt der gleichen
mathematischen Struktur. Nach dem ursprünglichen Plan funktioniert alles, zu jeder Zeit, mit größtmöglicher Effizienz und nahezu ohne Belastung.

Ein Atom ist jeden Augenblick über ein syntropisches Feld, mit der Ursprungsintelligenz verbunden und auf sie eingestimmt.

Diese syntropischen Felder, lassen ein Atom jederzeit „wissen“ wie es am effizientesten und nahezu ohne Stress funktionieren kann.

Die Menschen scheinen auf den ersten Blick, die einzig existente Form der Schöpfung zu sein, die eine Wahl treffen können, ob bis zu einem gewissen Grad diese Einstimmung auf die syntropischen Felder in ihr Leben einlassen oder ob sie die Einheit mit dem Leben ablehnen.

Ja, es ist tatsächlich so, wir lehnen die Verbindung zum Wesentlichen ab, obwohl sie doch unser Leben bedeutet.

Die Verbindung mit der großen Kraft, macht den Menschen stark, aufrecht, mutig, klug
und gibt das Gefühl für das rechte Mass. Die Gefühlsintensität verschafft ihm ein Leben in voller beruflicher und privater Entfaltung, ein Leben in Dankbarkeit, Fülle, Genuss und Wertschätzung.

Die Übereinstimmung mit der großen Kraft ist das Ziel unseres Lebens,

Hoffentlich ist es nicht zu spät, denn die Negativladung unserer Erde, hat ein bedrohliches Ausmaß angenommen. Laut NASA herrschen Umstände in denen ein Polsprung nicht ausgeschlossen werden kann und das kann Verwüstung und völligen Neuanfang bedeuten.

Eine Polverschiebung steht in wechselseitigem Zusammenhang mit dem Evolutionsprozess des Kollektivbewusstseins des Planeten und ist immer voneinander abhängig.

Das Reich Gottes ist Kraft, begründet in der heiligen Geometrie
der Teilchen die Kraft haben.

Logischerweise, will die grosse Kraft nicht unseren Untergang, sondern sie will, dass wir uns entfalten. Sie steht voll hinter uns. Und sie kennt von ihrer übergeordneten Warte aus, den idealen Weg für uns besser als wir selbst.

Aber es ist höchste Zeit, dass wir uns besinnen und Verhältnisse schaffen, in denen das Gute und Wahre gelebt werden kann.
Wir selbst, sind ja nur dahin gekommen, wo wir heute sind.

Wenn wir unzufrieden damit sind, können wir uns auf die Perspektive der großen Kraft einstellen, auf die Perspektive der Kraft des Ganzen und dadurch Lösungen finden.

Die Aussichten, die diese Sicht eröffnet sind gewaltig, aber diese Sicht ist keine Errungenschaft, sondern ein Geschenk, das jedem gegeben wird, der voller
Inbrunst darum bittet, weil doch diese Kraft selbst uns zu dieser Sicht drängt. Diese Sicht ist daher etwas völlig natürliches.

Die große Kraft ist das Wesen von allem.

Wir sind zu jeder Zeit mit dieser Kraft verbunden, auf Sendung sozusagen.

In knappen Worten: Wir brauchen uns nur an die gewaltige Energie zu erinnern, die dieses Universum hervorgebracht hat. Und daran, dass diese Energie nicht blind ist, sondern Bewusstsein hat und uns auf Entwicklung drängt, auf wirtschaftliche Entwicklung, geistige Entwicklung, körperliche und zwischenmenschliche Entwicklung, einfach durch den normalen, evolutionären Druck in der Materie..
Und da sind wir nun, und in uns die Bewusstheit und in ihr unsere Chance.

Die Perspektive des ganzen, ist die rettende Perspektive in Politik- Gesellschafts- und Wirtschaftsfragen.

Was muss also in Politik und Wirtschaft geschehen, damit uns die Globalisierung
zu einem nachhaltigen Weltwirtschaftswunder führt, das wir uns alle wünschen.

Zunächst möchte ich mit einfachen Worten einen Vergleich heranziehen.

Die Wirtschafts- und Finanzwelt schwimmt überzogen gereift im Fruchtwasser, findet aber den Muttermund nicht. Noch ist es warm und gemütlich, aber die Zeit drängt, entweder absterben, oder den Ausbruch in das Leben schaffen.

Das ist die heutige Situation von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Ein dummes Kind, wird eher absterben, als sich durch den engen Geburtskanal
in das Leben vor zu kämpfen.

Ein kluges Kind, nimmt all seinen Mut zusammen und drängt sich trotz der
gegebenen Widerstände in die Freiheit in die Geburt des Lebens.

Diese Geburt, diese Umstellung muss vorsichtig vonstatten gehen.
Geburtshelfer stehen überall auf der Welt zur Seite.

Es ist das Recht des Kindes, Strukturen vorzufinden, in denen es sich voll entfalten kann.

-Das ist Liebe –

Wirtschaftskraft
Geisteskraft
Emotionale Kraft
Körperkraft

Diese Übereinstimmung mit der großen Kraft müssen politische Strukturen ermöglichen.

Wir brauchen ein ganzheitliches politisches Logistik – Projekt aus einem Guss,
da wir global tätig sein wollen. Es ist verblüffend einfach.
Globalisierung richtig aufgebaut, ist ein Kraftwerk der Liebe, das ich Ihnen vorstellen kann.

Die Übereinstimmung mit der großen Kraft , mit dem Wesen an sich
ermöglicht uns, intensiv mit dem Willen des Höchsten zu kommunizieren.

Wird das nicht ermöglicht fallen wir ab und müssen im Evolutionsprozess
wieder ganz unten beginnen.
Es ist also äußerst dringend notwendig, wenn wir den gewohnten Lebensstandard halten wollen uns die neuen Strukturen zu geben.
(Neue Einteilung der zivilen Bürgerschaft —Offenes Grundpegel – System – Überflussprinzip – Familienprinzip des Zusammenhalt – Wahlprinzip,
Finanzprinzip usw.)
Das ganze ist ein Prozess, der in seinen Einzelheiten sehr vorsichtig und achtsam ablaufen muss, wie eine Geburt, Schritt für Schritt um keine größeren Gefährdungen zu erzeugen.
Es geht um sehr mächtige Energien, die positiv gelenkt werden wollen.
Die physikalische energiereiche (sichtbare und unsichtbare) Gesamtorganisation
dieser Erde, lässt sich nicht überlisten. Sie steuert durch Anziehung und Abstoßung, ist langmütig, geduldig, bis die Zeit reif ist.

Ganze Lösungen, entstehen immer aus der Perspektive des Ganzen.

Rein wirtschaftliche Perspektiven sind immer unzulänglich.

Nur aus der Perspektive der höchsten Absicht ( Weisheit – Liebe)
können ganzheitliche, vitale Lösungen hervorgehen.

Alles andere ist unzulänglich.

Die Wahrheit und das Gute werden sich durchsetzen auf diesem Planeten,
ob wir das erkennen oder nicht.

Wenn wir klug sind ergeben wir uns.


I N   W A H R H E I T   –   A C H T S A M K E I T  -  G R O ß M U T


W A G Wackerbauer Gabriele