Was ist Glück

Gedanken zum Thema: Was ist Glück?

Was uns glücklich macht, kommt vom Innersten Herzgefühl.

Wir beginnen erst zu leben, wenn wir die Angst aufgeben und aus Liebe handeln können.

Aus Liebe zu Allem was ist, zu unseren Nächsten und zu uns selbst.

Wirtschaftskraft, Körperkraft, zwischenmenschliche Kraft und geistige Kraft,

beginnen ungeahnt in Selbstorganisation zu wachsen, wenn wir kollektiv

aus Liebe handeln können.

Mit Schauen, begeistert Staunen, Lebenslage akzeptieren, für alles danken,

den 4 Wirkprinzipien, lernt schon das kleine Kind, das innerste Herzgefühl zu entwickeln,

das später jede Entscheidung im Leben beeinflusst, egal ob beruflich oder privat.

Es ist schwer, sein Glück zu machen, ohne das Herzgefühl.

Leider wird das noch von sehr wenigen verstanden.

Deshalb haben wir auch die Finanz- und Wirtschaftskrise, weil jeder Betrieb nur

an sich denkt und die anderen aus den Augen verliert.

Ein wirtschaftliches, körperliches, zwischenmenschliches und geistig gesundes

Leben, verlangt eine große Portion Herzgefühl.

Wir müssen uns klar machen, dass jede Zelle unseres Körpers, ein chemisches, elektrisches

Kraftwerk ist, das auf Plus und Minus reagiert. Plus ist Licht und Liebe, Minus ist

Abgetrennt vom Licht und Angst. Das gesamte Universum ist durchdekliniert in der

Ordnung der Vier. Jeder Mensch, jede Familie, jede Region, jeder Betrieb, jedes Land

untersteht dem Gesetz der Vier.

Vier Plus und Vier Minus. Auch unsere Computer denken so.

1 Byte ist 8 Zellen – 4 Plus und vier Minus

Die kardinalen Verhaltensweisen haben ebenfalls 8 Zellen

4 Plus Mut, Das rechte Maß, Gerechtigkeit, Klugheit

4 Minus Trägheit, Maßlosigkeit, Ungerechtigkeit, Dummheit

Glück und Unglück schaffen wir selbst, weil das Kraftwerk der Liebe,

dem ausnahmslos wirklich alles angeschlossen ist, (siehe Quantenelektronik)

zu jeder Sekunde auf unsere kardinalen Verhaltensweisen,

unser Wollen, Haben, fühlen und denken reagiert,

oder auf nicht wollen, nicht haben, nicht fühlen und nicht denken.

Ist unser Wollen, Haben, Fühlen und Denken im Einklang

also auf Liebe zu Allem was ist, auf liebe Deinen Nächsten und liebe Dich selbst ausgerichtet,

kommt unaufhaltsam die Positiv-Spirale in Gang. (Selbstzentrierung)

Ist unser Wollen, Haben, Fühlen und Denken nur auf uns selbst bezogen,

nennt man das Gier und kommt einem Selbst – Hass gleich. (Selbstüberschreitung)

Diese Gier ist Ursache von allen Süchten. Sucht kommt von Suche, die Suche

nach Liebe und Anerkennung durch die anderen. (Niemand gibt es zu, aber jeder braucht das)

Nun verstehen wir, das Gesetz. Wenn wir alles lieben was ist, unseren Nächsten

und uns selbst, kommt das der Selbst – Liebe gleich, von der das Gute abhängt.

Wir sind zu jeder Zeit in die Entscheidung gestellt zu wählen. Glück oder Unglück.

Wobei das so genante Unglück immer nur ein Hinweis ist zu lernen.

Denn das Leben ist eine Schule, in der wir lernen sollen, glücklich zu sein,

denn für Unglück ist im Himmel kein Platz.

Himmlische Verhältnisse hier auf Erden, das ist es, was wir schaffen wollen.

Dazu braucht jeder, das Bewusstsein und die Entscheidung zum Guten.

Alle Wissenschaften bestätigen, dass wir kollektiv an einem Kulminationspunkt,

angekommen sind, an dem die Staaten jetzt selbstständig im Sinne des Guten

ihre Entscheidungen selbst treffen können.

Die von allen Menschen und Staaten gewollte und erwartete Positivspirale,

verwandelt die Erde in eine Goldgrube zum Wohlstand für Alle.

Wir erwarten den wirtschaftlichen, den körperlichen, den zwischenmenschlichen

und den geistigen Wohlstand hier auf Erden, denn alle wollen glücklich sein.

Glück ist…. Einen feinen vernetzungsfähigen Ordnungsrahmen zu haben.

Glück ist….. In kindlicher Klarheit und Reinheit die Welt aufzufassen,

Glück ist….. Den Wohlstand, die Fülle und den Reichtum der Erde zu sehen.

Glück ist….. Ein Werkzeug des Friedens zu sein.

Frieden ist der Nährboden für alles Glück und alle Freude.

Wer tatenlos zusieht macht sich mitschuldig.

Wohlstand ist die Grundlage des Friedens – weltweit.

Glück ist….. Zu erkennen, dass nicht nur wirtschaftlicher Wohlstand für alle wichtig ist,

sondern ebenso der körperliche, zwischenmenschliche und geistige Wohlstand

Glück ist….. Gesamtzusammenhänge wirkungsvoll durchschauen zu können

und zu wissen dass letztlich der Geist des Guten die Welt regiert.

Glück ist….. Den Geist auf das Wesentliche zu konzentrieren und das Wesentliche

vom Unwesentlichen unterscheiden zu lernen.

Glück ist….. In der selbst vergessenen liebevollen Hingabe an eine Person oder Sache, den

Zauber der wirkenden universalen Intelligenz im eigenen Leben wirksam zu spüren

Glück ist…. Wenn sich die gewünschten Zufälle ergeben und sich längst vergessene

Wünsche erfüllen, die das Leben in eine gottgefällige Richtung drängen.

Glück ist….. die eigene persönliche Lebensaufgabe zu erkennen und dran zu bleiben.

Glück ist….. vom Himmel den göttlichen Partner geschenkt zu bekommen,

mit dem man in voller Hingabe zur Einheit verschmelzen kann

Glück ist…..wenn sich der männliche Same mit dem Gefühl des Mutterleibes verbindet

und ein Kind entsteht, das in die Welt schauen darf. Es kann sich auch um ein

wirtschaftliches, soziales oder geistiges Kind handeln.

Glück ist…. Eine gesunde, starke, wohlhabende, glückliche Familie zu sein.

Glück ist….. Die Persönlichkeitsentfaltung der Kinder zu fördern,

durch eine Haltung des Staunens, der Begeisterung und der Liebe..

Neugierige, staunende, begeisterte, liebevolle Kinder haben die

besten Startvoraussetzungen unabhängig vom Elternhaus.

Glück ist….. zur Entfaltung und zum Wohlstand eines Kollektivs beizutragen.

Glück ist….. in einer stabilen Ordnung leben zu dürfen, in der man glücklich werden kann.

Alle sind substanziell von gesunden stabilen Bedingungen abhängig.

Glück ist… Systeme diszipliniert, vorsichtig aber radikal zu verändern und Verstrickungen

zu lösen, die zunehmend dem Leben größten Schaden zufügen.

Wir erleben gerade ein ökonomisches Blitzgewitter, in dem Systeme und

Ordnungen verglühen, die dem Leben nicht mehr gerecht werden können.

Die imperialistische bedrohliche Geldmengensteuerung hat mit der Realität und

mit einem ordentlichen Wirtschafts- und Währungsgefüge nichts mehr zu tun.

Das verglühende Wirtschaftssystem, hat uns gezeigt, was möglich ist, auf diesem

Planeten und dass wir auch das Gute wählen können, sofern wir Verstand haben

Glück ist… In jedem Fall die bewusste, sehende Realität Gottes an die erste Stelle zu setzen.

Glück ist… Schier Unerträgliches bravourös zu meistern

und dabei über sich selbst hinaus zu wachsen

Glück ist…..Zu erkennen, dass man für persönliches Glück selbst verantwortlich ist

und dass kollektives Glück erst entstehen kann, wenn ein mutiger, Mann

hervor tritt, der die Bedürfnisse der Menschen kennt und deren Herz und Seele

erreicht. Der Lenker und die Gelenkten müssen ein Herz und eine Seele sein.

Glück ist…. zu erkennen, dass nur das Familien- Prinzip in der Politik zum Erfolg führen

kann, nämlich das Prinzip der Selbstverantwortung und Selbstbestimmung.

was bedeutet Hören auf das Lebensgesetz (jeder Mensch – jedes Kollektiv ).

Glück ist…..ein Prinzip der Selbstverantwortung und Selbstbestimmung in der Politik zu

haben, durchlässig aufgebaut in Stufen,

Landkreisstufe, Landesstufe Kontinental-Stufe, Welt-Stufe

Glück ist… Entscheidungen und Gesetzgebung nicht mehr an andere abgeben zu müssen.

Nicht mehr Fremdbestimmung dürfen wir zulassen, sondern mündige

Selbstbestimmung. Jeder Mensch, jedes Kollektiv ist seines Glückes Schmied.

Glück ist…..Eine krisenfreie Wirtschaftsform zu haben, in der Verträge abgeschlossen

werden können, wo beide Seiten die Gewinner sind.

Glück ist…..wahrhaftige, ehrliche, saubere wirtschaftliche, körperschaftliche,

zwischenmenschliche und geistige Beziehungen zu haben.

Glück ist…..wenn geniale Menschen auftauchen, die das ordentliche Leben real

organisieren, und eine ehrliche krisenfeste Wirtschaftsform einführen,

Glück ist…..wenn jeder Mensch und jedes Land in selbst gewählter

Freiheit, Unabhängigkeit, Begeisterung, Lebensfreude, in Selbstbestimmung

und Selbstverantwortung, mutig, klug, gerecht und dem rechten Maß

verpflichtet in natürlichen Verhältnissen frei leben kann.

Glück ist…..wenn plötzlich ungeahnte Talente auftauchen, die das Leben schön und

harmonisch gestalten.

Glück ist…..ein Koordinationsgewebe zu haben, das Unabhängigkeit, Selbstbestimmung

und Selbstverantwortung zulässt und in dem gleichzeitig Kommunikation

und Information weltweit möglich ist und präzise koordiniert und verarbeitet

werden kann.

Glück ist…..selbst bestimmt zu tun was wir wollen und gleichzeitig mit anderen ohne

Blockaden in Verbindung treten können.

Glück ist…..eine fundamentalstrategische Global-Planung nach dem Subsidiaritätsprinzip

bzw. Familien-Prinzip zu haben. Das die ganze Erde in einen funkelnden

Edelstein verwandelt.

Glück ist…..wenn jeder Mensch, jede Familie, jeder Landkreis, jedes Land, jeder Kontinent

sich als Zelle im Gemeinschaftswerk zur Vollendung des Ganzen versteht

Glück ist…. wenn jeder Mensch, jede Familie, jeder Betrieb, jeder Landkreis, jedes Land,

jeder Kontinent eine Vorstellung darüber hat, wie sich die individuelle

Situation in Zukunft gestalten soll. Ohne Kreation von Wirtschaftskraft,

Körperkraft, zwischenmenschlicher Kraft und geistiger Kraft in Schönheit und

Harmonie, kann kein Regelkreis selbst bestimmt bestehen.

Deshalb brauchen wir einen starken verlässlichen Mann, der Vertrauen

erweckt und dem sich die Herzen und Seelen zuwenden

Wir müssen uns selbst ein Ziel setzen, um da anzukommen wo wir hin wollen.

Ohne Ziel und ohne Strategie ist kein Ankommen möglich.

Ohne diese geforderte Disziplin lässt sich nichts erreichen.

Wenn wir unser Ziel nicht selbst bestimmen, tun es andere für uns

und das hatten wir ja schon in der Vergangenheit zu genüge,

Das brauchen wir nicht mehr.

Ausuferungen entstehen nur, wenn wir das Recht auf Selbstbestimmung

an eine Fremdherrschaft abgeben Das darf in Zukunft nicht mehr geschehen.

Glück ist….. Ein krisenfestes Entscheidungs- und Wirtschafts- System zu haben,

das dem alten germanischen Familien-Prinzip entspricht.

Dieses Prinzip erklärt sich aus sich selbst heraus, ist unangreifbar

bedarf keiner Erklärung und kann weltmarktfähig gestaltet werden.

Glück ist…. sich als Volk geborgen unter dem Dach der Regierung zu wissen

Glück ist….. Das Verantwortungskonzept Familie zu pflegen, bis hin zur Weltfamilie

Glück ist….. Eine regionale bis internationale starke krisensichere Finanzordnung zu haben.

Glück ist….. Die starke Familie, die ihre Arbeit mit Liebe tut, zum Nutzen für andere

Glück ist….. Starke möglichst unabhängige Landkreise zu haben – Einheit in der Vielheit -

sie sind der Kern einer neuen freiheitlichen globalen offenen Ordnung.

Glück ist….. sich in Arbeit und Ausbildung nicht mehr prostituieren zu müssen, sondern

das tun zu dürfen, was man gerne, voller Inbrunst und Hingabe.

Glück ist….. sich selbst so sehen zu dürfen, wie der Vater im Himmel einen sehen möchte.

Glück ist….. das Leben zu genießen und Gefühlskräfte stark zu optimieren

Glück ist….. eine unbeschreiblich schöne Gefühlstiefe zwischen Mann und Frau !!!

Glück ist….. in der Kraft der Liebe und der Besonnenheit zu bleiben. !!!

Glück ist….. Authentisch zu sein, zu der Person Ja sagen können die man ist.

Glück ist….. Aus der kollektiven Abhängigkeit in die Souveränität zu finden.

Glück ist….. die Gesetze der Realität Gottes zu kennen und diszipliniert danach zu handeln

Glück ist….. All – Ein zu sein – als Möglichkeit sich selbst zu sein

Glück ist….. Einen Sieg gemeinsam zu erringen. !!!

Glück ist….. Den Willen des Vaters zu wollen. !!!

Glück ist….. In der Ruhe die Kraft zu finden.

Glück ist….. Einfach still zu sein und zu wissen…… !!!

der Vater im Himmel ist eine wirkende Kraft, die alles zum Guten führt. !!!

Glauben, Vertrauen, Hoffnung und Liebe sind die 4Welt verändernden Kräfte.

Glauben, vertrauen, hoffen und lieben, heißt, das Gute für wahr zu halten, das

noch nicht zu sehen ist und auch nach dem Guten zu handeln.

Das ist Liebe in höchster Konzentration. !!!

Glück ist….. Einen ruhigen Geist zu haben, der keine Gefahr kennt.

Glück ist….. Geduld zu haben, zu wissen, zu wagen und dem Leben zu vertrauen

(Zweifel trennt von Gott)

Glück ist….. Ein offener, fleißiger, liebevoller Mensch zu sein, der voller Freude ist.

Glück ist…. Einen starken, klugen Mann an der Regierung zu haben, der eine neue Ordnung

erklären kann, die zu Selbstbestimmung Stabilität und Wohlstand führt.

Der sich das völlige Vertrauen der Bevölkerung erwirbt,

dem sich die Herzen zuwenden, weil ihm die Menschen voll und ganz

zustimmen können. Aus dieser Zustimmung heraus, kann er die neue Ordnung

organisatorisch aufbauen und alle haben plötzlich die Möglichkeit an einem

Strang zu ziehen. Das ist die Erlösung. die Lösung jeglicher Blockade.

Glück ist…..voller Hingabe einer Sache dienen zu dürfen und dabei sich selbst zu vergessen.

Glück ist….. eine Arbeit zu haben, die man voller Liebe und Begeisterung tut.

Glück ist….. Wenn die vielfältigen Gesellschaften ein einheitliches harmonisches,

Gewebe bilden, innerhalb dessen eine jede ihre eigene

Physiognomie und Autonomie bewahren und entfalten kann

Glück ist….. Einen normativen stabilen Rahmen zu haben, der es möglich macht

Werte und Stabilität in allen Ausdrucksformen zu schützen.

Glück ist…. Besonnen zu sein – von der Helligkeit durchstrahlt

Glück ist….. Zu reisen und die Welt zu erfahren

Glück ist…. Herz und Verstand in Liebe zu öffnen

Glück ist.. Sich mit dem Göttlichen identifizieren, nicht mit dem Ego

Glück ist…..Vermögen zu haben

wirtschaftliches: Initiative ist Vermögen, Kraft ist Vermögen, Leistung ist

Vermögen, Wagemut ist Vermögen, Energie ist Vermögen, Fleiß ist Vermögen

Geld ist Vermögen

körperliches: Gesundheit ist Vermögen, zuträgliches und abträgliches

in Nahrung, Kleidung, Wohnung, Umgebung zu unterscheiden ist Vermögen

Immobilien sind Vermögen, Das rechte Maß zu kennen ist Vermögen,

zwischenmenschliches: Menschenliebe ist Vermögen, Vertrauen ist Vermögen,

Familie ist Vermögen, den göttlichen Lebenspartner zu haben ist Vermögen, den

richtigen beruflichen Partner zu haben ist Vermögen, Fühlen zu können ist

Vermögen, Großzügigkeit ist Vermögen, Zuhören ist Vermögen, gerecht sein ist

Vermögen Humor ist Vermögen, Respekt vor jedem Menschen und seiner

Lebensleistung zu haben ist Vermögen, wirklich gute Freunde sind Vermögen.

geistiges: Vision ist Vermögen, Werte Bewusstsein ist Vermögen, Denken ist

Vermögen Urteil ist Vermögen, Weisheit ist Vermögen, Klugheit ist Vermögen,

Erinnerung ist Vermögen, Talent ist Vermögen, Verantwortung ist Vermögen,

Aufrichtigkeit ist Vermögen, Erfahrung ist Vermögen, Kompetenz ist Vermögen

Glück ist… Die persönliche und kollektive Mitte zu finden ohne Gleichmacherei.

Glück ist…. wenn die Bereitschaft der Menschen vorhanden ist, nach

dem Lebensgesetz zu leben.

Glück ist…..wenn der tief verborgen angelegte Same des Verstandes in den Bauch der

weiblichen Gefühle (Mutter Erde ) drängt und Wachstum entsteht.

Glück ist… wenn sich Verstand und Gefühl zu einem Gesamtkunstwerk verbinden. !!!!

Glück ist… wenn ein stabiles, nachhaltiges, sauberes Weltwirtschaftswunder entsteht,

in dem die Menschen glücklich leben können.

Glück ist….. Zu erkennen, dass wir durch Gott, in Gott und mit Gott leben. Gott ist Realität.

Es ist sehr schwer in Versklavung und Unterdrückung zu Gott zu finden,

von außen ebenso, wie durch selbst geschaffene Versklavung,

eigene Ängste (Enge des Herzens – Minus) Stress und Abhängigkeiten.

Es ist sehr leicht zu Gott zu finden in der Stille nur mit einer durch

Natur und Gott geführten liebenvollen Gesellschaft (Weite des Herzens – Plus)

Glück ist… den Bogen zu spannen – eine Regierungsform zu haben, in der moderne

Errungenschaften, in Einklang kommen mit dem göttlichen Plan.

Glück ist…. In Wahrheit, Achtsamkeit und Großmut leben zu dürfen.

Befasse Dich mit Glück – dann befasst sich das Glück mit Dir.

Alle Ebenen des Seins sind in steter Wechselwirkung miteinander verbunden.

Wer sich mit Glück befasst, bekommt eine Ahnung davon, was es bedeutet, das personale Leben oder auch die edle Kunst der Staatsverwaltung zu praktizieren.

Bereitschaft der Menschen durch eine Drucksituation (Minus) ist kurzlebig.

Bereitschaft der Menschen durch Sog (Plus) ist langlebig

Lesen sie doch einfach alles noch einmal und verwenden sie statt des Wortes Glück einfach die Worte:

Liebe, Reichtum, Wohlstand, Stärke, Weisheit,

Klugheit, Ehre, Wert, Kultur, oder Erfolg!

All das ist Ausdruck der Pluspolung, der den Weg in das Goldene Zeitalter eröffnet.

In Liebe Gabriele (Alles Glück ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit)