Globale Verfassung

Gedanken zur Verfassung – für die Vereinigten Staaten der Erde.

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Interessengemeinschaft – WAG Globaler-Wohlstand

Die Frage lautet:

In welcher Verfassung befindet sich die gesamte Weltbevölkerung
und in welche Verfassung möchte sie kommen.

Egal ob arm oder reich. Die Menschen befinden sich grundlegend kollektiv zumeist so ziemlich alle in schlechter Verfassung.

Die einen, weil sie wenig zum Leben haben,
weil Stress, Hektik, Servicewüsten, Preiswüsten, Arbeit und Arbeitslosigkeit Zerrissenheit, Verwirrung und Druck am Selbstwert nagen und die anderen
weil sie egoistische Machtansprüche haben, die in das Nichts und zu großer Armut führen und deshalb nicht gerechtfertigt werden können.
Aus Unterdrückung auf der einen Seite und Egoismus auf der anderen Seite, entsteht eine Schere arm reich – die hoffnungslos überzogen ist und das Ziel Macht auf der einen Seite und Versklavung auf der anderen Seite kann nicht mehr verheimlicht werden. Es ist reine Kapitaldiktatur.
Der Ausverkauf der Regionen geschieht durch die Hintertür. Egal, ob es sich um Stadtwerke, Mittelstandsbetriebe, Großbetriebe usw. handelt. Unsere
Handlungsfähigkeit wird ausgehöhlt durch das Großkapital.
Wenn wir das soziale Marktwirtschaft nennen, haben wir irgendwo einen
Fehler gemacht. Diese Marktwirtschaft erzeugt nicht Wohlstand für ALLE
sondern zunächst Wohlstand für WENIGE, später Absturz für ALLE
Das ist keine soziale Angelegenheit, sondern ein gefährliches Spiel.
Mammutstrukturen werden unbeweglich, anfällig steif, stur und krank.

Es besteht höchste Eisenbahn die Marktwirtschaft dramatisch in Kultur zu nehmen, damit sie nicht abstürzt – sie soll sich ungehindert und frei entfalten
können zum Wohle ALLER und das geht nur überr eine völlig neue Struktur.

Globaler Wohlstand bringt uns an das Ziel:

In eine Verfassung der Stärke.

Reichtum, Stabilität, Vielfalt und Wohlstand ist eine erstrebenswerte Verfassung

Diese Verfassung wollen wir haben und dafür müssen wir etwas tun..

Die Erde bietet alles, dass wir alle in Wohlstand leben können, jeder nach seiner Art und seinem individuellen Talent.

Wir Menschen selbst sind die größte Gefahr für den Fortbestand der Menschheit – weil wir die verborgenen Lebensgesetze nicht erkennen.

Wenn es nicht möglich ist, die Geistigkeit zu ordnen, wird uns die Verwirrung in den Abgrund ziehen. Als Mutter und Verantwortungsträger für Kinder,
möchte ich einen praktischen, gangbaren Ausweg aus der weltumspannenden Krise zeigen, den die Vernunft gebietet. Dabei müssen wir in andere Dimensionen des Denkens wechseln. Wir können Probleme nicht auf der gleichen Ebene des Verstandes lösen, den wir hatten als wir sie kreiert haben.

Der einzige Weg, der in das gute Leben führt besteht darin, die Politik um 180 Grad zu drehen.

Geordnete Geistigkeit ist der Weg aus der Krise.

Vorwort:

Fast verschlägt es mir selbst die Sprache, aber dennoch möchte ich Sie ausführen in den Garten meiner Gedanken und Ideen.

Man sagt, ich wäre um 150 Jahre zu früh auf die Welt gekommen,
denn erst dann wird es voraussichtlich möglich sein, daß die
Dimensionen meiner Gedanken und Ideen in deren Tiefe verstanden werden.

Z.B. Das Wort und das Gefühl Liebe hat eine weltumspannende alles umfassende grandiose mathematische Dimension, mit unsäglicher Tiefe, Offenheit, Wirkung, Strahlkraft und Helligkeit bis weit hinein in das Universum, was nur jener ein klein wenig erfahren kann, der sein Herz öffnet, für die Schönheit und Harmonie der Erde und für die Nöte der Familien und der Kinder. Kein Wort der Welt wird so mißbraucht und so missverstanden wie das Wort Liebe. Dabei ist unser aller Wohlergehen abhängig von der Liebe, die wir täglich erfahren. Im Privatleben genau so wie im Wirtschaftsleben.
Eigentlich muss ich jetzt fast weinen.
Alle bewegen wir uns in der Öffentlichkeit, in den Geschäften auf Plätzen und vergessen ganz und gar, dass es Menschen sind die für unser Wohl arbeiten, oder gearbeitet haben. Fast täglich und rund um die Uhr sorgen Menschen für unser Wohl – für unsere Verfassung.
Schärfen wir doch alle erst einmal unser Bewusstsein dafür.
Verdienen sie nicht alle unsere ganze höchste Bewunderung und Wertschätzung
Ich staune zutiefst über die Wunder der Technik, darf sogar daran teilhaben, und denke an jene die sie ersonnen und oft unter schwierigen, ja sogar grausamen Bedingungen auf die Welt gebracht haben.

Alles Gute wird erst einmal so lange bekämpft bis es sich durchgesetzt hat.

Selbst der Erfinder der Glühbirne wurde damals als Spinner degradiert.
Und die Entwicklung wird weiter gehen, so lange, bis die feinsten Zusammenhänge erkannt werden, denn es gibt kein Ding das ohne den
Beistand eines anderen lebensfähig wäre. Wenn Du eine Blume berührst -
störst Du damit einen Stern. So fein sind alle Zusammenhänge
miteinander verwoben und geordnet bis hinein in das entfernteste Universum.
Kapital und Wirtschaft muß sich der Mathematik des Lebens beugen.
Nicht Wirtschaft und Kapital darf die Politik regierung, sondern Politik muss
Wirtschaft und Kapital, in Zucht nehmen zum Wohle der Menschen.
Alle Menschen haben den majestätischen Anspruch Kinder Gottes zu sein
und den Auftrag Talente einzubringen zum Nutzen der Allgemeinheit.
Weltumspannend und für alle Menschen gilt der Spruch:
Was Du willst, das man Dir tu, das füg auch einem anderen zu.
Zellen sind lebendige Wesen, die auf gut und böse ganz schnell reagieren.
Niemand will Gifte in Kleidung, Nahrung, Wohnung. Niemand will körperliche Gifte, zwischenmenschliche Giftigkeit, geistige Gifte und wirtschaftliche Blockaden und doch tun wir Menschen uns das an.
Wir tun es uns an, weil wir keine politische Ordnung haben, in der das Geschehen überblickt und gesteuert werden kann – und das soll sich ändern.

Wir sollten ansetzen zu einem internationalen Befreiungsschlag,
durch eine einheitliche kompatible Verfassung.
bevor uns die Krise in die Knie zwingt und alle modernen
Errungenschaften verloren wären.

Durch eine Revolution der Kommunikation, der Information und der Entscheidungslogistik gemäß dem Aufbau von Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und gemäß der modernen technischen Möglichkeiten.
können wir ansetzen zum Sprung in den nachhaltigen globalen Wohlstand.

Jedes Volk als Souverän muß auf direkter demokratischer Grundlage selbst bestimmt werden und darf sich die Entscheidungen in Zukunft nicht mehr abnehmen lassen.

Alle Erfolgsfaktoren für ein gutes Leben müssen berücksichtigt und sicher gehalten werden.

Kein Volk hat ein Bestimmungsrecht über ein anderes Volk.

Keinem Volk ist erlaubt, ein anderes zu besetzen und Macht an sich zu ziehen.
Denn das wäre ein grober Verstoß des internationalen Völkerrechts (Artikel)

Jedes Volk hat das Recht angeschlossen zu werden an dem hoch aktiven zu errichtenden internationalen Gesellschaftsmodell WAG. indem es sich so aufstellt, dass der Volkswille und die Vision eines Volkes gebündelt und klar zum Ausdruck kommt.
Wer kompatibel ist, in der neuen Logistik kann ungehindert einsteigen in das Karussell – des Wohlstandes. Wie schnell es sich drehen darf, bestimmen wir selbst durch Fleiß Geldmengensteuerung. (einfaches Entscheidungsgerüst -
und entsprechende Kommunikation bedeutet schnelle weltweite Abstimmung.

Machthaber, die den Volkswillen unterdrücken, haben keine Legitimation ihr Volk zu vertreten. Kreditwürdigkeit muss auf beiden Seiten fundamental
hinterfragt werden. Wer ist legitimiert Kapital zu verleihen, wer ist legitimiert
Kapital in Anspruch zu nehmen. Sicherheit muß auf beiden Seiten gewährleistet sein. Die Regionen und deren Eigentümer sind es welche eine
Kapitalsicherungsgemeinschaft darstellen. Der Zins bleibt in der Region.
(Alles Nähere regelt ein Gesetz ) Jede Region Währungsbüro – Bodenbüro.
Kapital- und Kreditmanagement fundamental auf sichere Basis stellen durch
Bodenbezug zu den Regionen und gleichzeitiger Verbndung zur Welt.

Wird zum Beispiel ein Haus gekauft, wird beim Kapital- und Kreditmanagement der Region angefragt. Die Region ist in der Haftung genauso wie der
Kreditnehmer. Kreditwürdigkeit der Region besteht, Kreditwürdigkeit des
Kreditnehmers wird geprüft. Kann ein Kreditnehmer seine Schuld durch
unvorhergesehenes nicht mehr abtragen, kommt es nicht zur Zwangsversteigerung, sondern ein anderer Kreditnehmer zahlt den
Besitzer aus und steigt selbst ein in den Kreditvertrag. Der Zins für das in
Anspruch genommene Geld fließt in die Region und erhöht deren Kapital.
Dies ist eine Positivspirale, die weltweit angewendet werden soll.

Wird zum Beispiel ein Betrieb gegründet, wird beim Kapital- und Kreditmanagement der Region angefragt. Nach Vorlage und Prüfung sämtlicher Rentabilitätsberechnungen kann ein Kreditantrag angenommen werden.
Die Genehmigung ist Sache des Ringes, der den Auftrag hat eine Region zu
entwickeln. Ein festgelegter Zinsatz + Tilgung (Währungssicherungsgesetz) geht monatlich an die Region. Gewinner im neuen Finazkapitalismus sind nicht mehr
die Finanzmagier sondern die Regionen selbst. Gerät ein Betrieb in Konkurs
droht keine Zwangsversteigerung und Abfluß der Gelder in die Schwarzen Löcher, sondern der Betrieb geht über auf die Region, Guthaben werden ausbezahlt und neue Investoren geworben. Großkredite können bei den
Regionen aufgenommen werden (alles nähere regelt ein Gesetz)
Entwicklungshilfe ist nicht nur im wirtschaftlichen Bereich angesagt, sondern auch im körperschaftlichen, zwischenmenschlichen und geistigen Bereich. Ich bin davon überzeugt, dass das neue Entwicklungsmodell des Zusammenhalts überall auf positive Resonanz stoßen wird.

Diplomatie und ein gelungenes Zusammenspiel von Kräften,
bedeutet für alle mehr Wohlstand.
Jede Zusammenarbeit erfolgt nur auf freiwilliger Basis und zum gegenseitigen Nutzen. Wer sich nicht anschließt trennt sich selbst ab vom pulsierenden Kreislauf der Weltwirtschaft..

Pararell zur alten Ordnung sollten wir erwägen vorsichtig die neue Ordnung
einzuführen Wir sollten erkennen, dass wir uns selbstbestimmt entscheidungsstark und kompatibel aufstellen müssen um am Kraftstrom der
internationalen Wirtschaft teilhaftig werden zu können.

Egoistische Verhinderer sind nicht mehr berechtigt eine Machtposition zu bekleiden. Nicht die Liebe zur Macht zählt, sondern die Macht der Liebe.
Sie will nur das Gute und hat stets die Ganzheit im Überblick.

Ohne genauen Überblick ist kein ordnungsgemäßes Wirtschaften möglich.

Ebenso kann in einem falschen System nicht richtig gewirtschaftet werden.

Dieses völlig neue Kommunikations- und Informationssystem, Entscheidungs
und Finanzsystem in dem wir uns befreien können von alledem, was wir nicht haben wollen um das zu bekommen was wir haben wollen, benötigt ein fundamental strategisches einfaches Grundmuster in allen Regionen, aufsteigend – Stufe um Stufe – um ein weltweites kompatibles Koordinationsgewebe zu bilden, in dem Information und Kommunikation weltweit in jedem Winkel
der Erde gebracht und schnell und präzise verarbeitet werden kann.

Durch eine Revolution der Kommunikation, einer neuen Einteilung der zivilen Bürgerschaft und der Verbände in Sinn – Elemente als Partner des Ringes.
Durch ein neues Wahl- Entscheidungs- Subsidiarität- Solidarität- Steuer- Renten- Gesundheits- Wirtschafts- Sozial- Finanz- und Währungssystem kommen wir an eine Werte gebundene soziale Marktwirtschaft in ein
Karussell des internationalen Wohlstandes,

Die Zeitenwende hin zu einem stabilen globalen Wohlstand,
wäre eine einzigartige geistige Sonderleistung im 21. Jahrhundert.

Der Quantensprung des Geistes

verspricht in der Tat paradiesische Zustände, von denen wir alle träumen.
Ob die Menschen dazu bereit sind – ist eine völlige andere Frage.

Wer nicht oder noch nicht bereit ist zur Entwicklung, dem kann
nicht geholfen werden.

Er muß noch durch das Tal der Tränen, denn die massiv lastenden ökonomischen, ökologischen, zwischenmenschlichen und geistigen Zwänge machen aus sich heraus eine harte kollektive Restrukturierung unausweichlich.

Diese Restrukturierung, die in jedem Falle erforderlich ist, kann auch kultiviert ablaufen, damit förderliche moderne Errungenschaften nicht zerstört werden.

Dazu mein Vorschlag:

Angesichts der katastrophalen weltweiten Verstrickungen, welche die ökonomischen Kräfte, die ökologischen Kräfte, die zwischenmenschlichen und die geistigen Kräfte massiv behindern, blockieren und zerstören,
sollen sich alle Staaten dieser Erde eine einheitliche Verfassung geben.

Jeder Staat für sich, hat die hoheitliche Verpflichtung seinen Staatsbürgern
gegenüber – Unheil fern zu halten und das Wohl aller Menschen zu fördern.
Jeder soll das Recht bekommen auf
persönliche Freiheit und das Recht auf Schutz durch die Gemeinschaft.
Alle wollen wirtschaftlichen Wohlstand, körperschaftlichen Wohlstand
(Mensch – Umwelt) zwischenmenschlichen Wohlstand und geistigen Wohlstand.

Dieser legitime Wohlstand ist ein Geburtsrecht der Menschheit und niemand
ist berechtigt, diesen Wohlstand zu verhindern oder zu blockieren.

Angesichts der modernen technischen Entwicklung, sollen sich alle Nationen eine neue Grundordnung geben, eine Unabhängigkeitserklärung und eine zeitgemäße Verfassung, damit sich allgemeiner Reichtum entfalten kann.

Wirtschaftlicher Reichtum
Körperschaftlicher Reichtum
Zwischenmenschlicher Reichtum
und geistiger Reichtum
durch eine Revolution der Kommunikation.

Diese geordnete Geistigkeit

- damit sie erstehen kann – benötigt eine starke stabile unantastbare einfache Grundordnung in jedem Land und starke stabile, geordnete offene Kommunikationskanäle um zur vollen Wirkung zu gelangen.

Die vier Elemente Wirtschaft – Körperschaft – Zwischenmenschlichkeit und Geistigkeit sind ohne das fünfte Element Kommunikation undenkbar.

Wenn Kommunikation zu einem Element abreisst – ist alles in Gefahr, was die Wirtschaftskrise beweist.
Diese vier Elemente und das fünfte zur Verbindung, sind stark tragende Säulen, auf denen wir nun kollektiv über Jahrtausende anhaltenden, nachhaltigen Wohlstand installieren und etablieren können.

Die bisherigen Ordnungselemente schaffen wir ab, weil sie nicht mehr zeitgemäß sind. Sie wirken zerstörerisch und behindern den geordneten
Welthandel und den allgemeinen Wohlstand der Menschen.

Zur Bewältigung der anstehenden Probleme muss ein Status Quo -
geschaffen werden, der einen Neubeginn auf gesunder Basis ermöglicht.

Weltweit soll in jeder Region Inventur und Neubewertung geschehen.
Kapital soll an die Realwirtschaft gebunden werden. Luftnummern schaffen wir ab. Schuldner und Gläubiger sitzen schließlich letzendlich in einem Boot

Kreditnehmer und Kreditgeber brauchen einen kreditwürdigen Rahmen.
der jeglichen Absturz verhindert und den können nur die Regionen bieten.

Die rechte Mischung aus Freiheit und Schutz, ergibt die Stabilität, die wir alle brauchen.

Deshalb sollen wir Entscheidungswesen Verwaltung und Gesetzgebung völlig neu aufbauen, Regionalrecht enthält Weltrecht. Weltrecht enthält Regionalrecht.

Kompatibilität, offene schnelle Kommunikation, Übersicht, Wahrheit, Qualität,
Stabilität und Vielfalt sind Voraussetzung für einen schwungvollen Welthandel ohne Blockaden, deshalb brauchen wir eine völlig neue Struktur.

Einheitliche Grundstruktur der Völker

Angesichts der katastrophalen Auswirkungen des weltweiten
Desaster im Finanz – und Wirtschaftswesen, zu der Staats- und Gesellschaftsordnungen ohne Übersicht, ohne Gewissen, und ohne
Achtung vor der Würde des Menschen geführt haben geben
sich die Völker der Erde gemeinschaftliche, einheitliche Regeln
um sich selbstbestimmt am Kraftstrom der internationalen
Wirtschaft in Zukunft schnell und ebenbürtig beteiligen zu können.
Im festen Entschluss, den folgenden Generationen, die Segnungen
des Friedens, des Wohlstandes, der Menschlichkeit und des Rechtes
dauernd zu sichern, geben sich die Völker der Erde ein einheitliches
demokratisches Informations- Kommunikations- und
Entscheidungssystem als Teil ihrer individuellen Verfassung
Erster Hauptteil: Mein Vorschlag

Artikel 1

Jeder Staat, ist ein freier selbstbestimmter Staat
und für Wirtschafts- und Währungssicherheit selbst verantwortlich.
Es ist darauf hinzuwirken, einheitliche Wertmaßstäbe zu setzen und die Interessen der Menschen in den Regionen in Deckung zu bringen.
Landesfarben und Landeswappen werden durch Gesetz bestimmt.

Artikel 2

Jeder Staat ist ein Volksstaat.
Träger der Staatsgewalt ist das Volk

Das Volk wählt für jede Region 12 Weise und einen Präsidenten.
aufsteigend Stufe um Stufe – von Regionalstufe bis Weltstufe

Drei Weise der Wirtschaftskraft – drei Weise der Körperkraft
Drei Weise der Sozialkraft und drei Weise der Geistigkeit

Jede anstehende Frage kommt in die Rotation.

Kommt es bei Fragen zu keiner Einigung entscheidet der gewählte Präsident in der jeweiligen Stufe oder das Los.

Jede Region – hat Gesetzgebungskompetenz in Abstimmung mit den anderen Regionen. Jede Region, jede Stufe kann bei jeder Frage mit einer Stimme sprechen.

Von der Regionalstufe bis zur Globalstufe herrscht ständige
Zirkulation hin und her – auf und ab – ohne jeglichen Stau
Bei Fragen, die einheitlich mit anderen Regionen oder Stufen gelöst werden sollen entscheidet die Mehrheit.
Jede Region – jede Stufe jeweils Legislative
Jede Region – jede Stufe jeweils Exekutive
Jede Region – jede Stufe jeweils Judikative
jeweils aufsteigend Stufe um Stufe

Regionalstufe – Landesstufe – Bundesstufe – Kontinentalstufe – Weltstufe. Jede Stufe enthält den Entscheidungsring der Weisen.

Das ist tätiger Bürokratieabbau und zeitgleich Aufbau von
Zuständigkeit, Selbstverantwortung, Sicherheit, Ordnung, Frieden,
Wohlstand und Durchblick,

Das Volk bzw. deren Verbands- oder Vereinsvertretung, muss sich entsprechend der Parlamentstruktur ebenso neu organisieren, und wird jeweils direkt in jede Entscheidung mit einbezogen.

Das neue Parlament, ist zeitgleich begeisterter Management – Trainer Motor und Gralshüter von Ordnung, Sicherheit und Stabilität.

Es muss geduldig mit dem Volk zusammengearbeitet werden
Tut es das nicht kann es abgewählt werden.(Modus nach Gesetz)

Ohne das Volk darf kein Staat gemacht werden.

Die klare eindeutige Rückverbindung zum Volk
ist ein wesentliches ein tragendes Element der Weltwirtschaft.

Artikel 3

Jeder Staat ist ein Rechts, Kultur und Sozialstaat
Jeder Staat dient dem Gemeinwohl.

Der Staat schützt die natürlichen Lebensgrundlagen
das Eigentum und die kulturelle Überlieferung.

Die Staatsgewalt wird ausgeübt von den stimmberechtigten
Staatsbürgern selbst, in ihrer Region, in der sie gemeldet sind
und in der sie tatsächlich wohnen.

Jede Region wählt ihre drei Weisen in den vier genau abgesteckten Sachgebieten, also insgesamt 12 Weise und einen Präsidenten.

Wenn ein Weiser seinem Thema und seiner Region gerecht wird,
gibt es keinen Grund zu Neuwahlen.

Das Volk jeder Region, kann von sich aus, mehrheitlich jeder Zeit eine Abwahl eines Weisen vornehmen und einen neuen einstellen.
Wer der Region in seiner Ganzheit nicht gerecht werden kann,
hat keine Berechtigung als Führungskraft zu dienen

Eine Region nach vorne zu bringen, soll das Ziel jeder Führungskraft sein. Die Vision von Würde und glückseeligen Zuständen soll sich jede Region selbst geben, denn ein Ziel ist notwendig um dort anzukommen wo man hin möchte.

Ohne Ziel kommt niemand da hin, wo er hin will.

Ziele sollen gemeinschaftlich mit der Führung genau definiert werden.
sie dürfen ruhig hoch gesteckt sein.

Artikel 4

Die Staatsgewalt wird ausgeübt von den stimmberechtigten
Staatsbürgern, die ihre Führung in der eigenen Region selbst wählen.
Jeder Region und jedem der vier Bereiche sind Executive und Judikative direkt angeschlossen. Jede Region verhandelt öffentlich.

Die unteren Stufen wählen die nächst Höheren Stufen.
Große teure Wahlkämpfe wird es nicht mehr geben.

Artikel 5

Die gesetzgebende Gewalt steht ausschließlich dem Volk und der Volksvertretung zu (Was im neuen System perfekt gelingt)
Die vollziehende Gewalt bleibt in den zugeordneten Stufen und deren nachgeordneten Vollzugsbehörden

Von regional bis global – Legislative – Exekutive – Judikative

Das Regionalrecht verbindet sich mit Weltrecht und umgekehrt.

Recht und Gericht für jedermann offen und durchschaubar.

Richter werden von den Parlamenten eingesetzt und beobachtet.

Im ganzheitlichen Sinn, sind die Parlamentarier ja selbst schon
Richter Mediatoren, Gesundheitstrainer, Lebenstrainer, Wirtschaftstrainer, Sozialtrainer und geistige Trainer, sodass Gerichte nur noch in wenigen Fällen in Anspruch genommen werden müssen.

Von den 12 Weisen des Ringes werden hohe wirtschaftliche, soziale,
mentale und geistige Kompetenzen erwartet.

Sie sind die Eliten des Landes und sollen auf entsprechenden Eliteschulen ausgebildet werden.

Artikel 6

Die Staatsangehörigkeit wird erworben durch:

1. Geburt
2. Durch Legitimation
3. Durch Eheschließung
4. Durch Einbütgerung
Die Staatsangehörigkeit kann nicht aberkannt werden.

Artikel 7

Staatsbürger ist ohne Unterschied der Geburt, der Rasse,
des Geschlechtes, jeder, der lebend geboren wurde.
Das Heimatland der Eltern ist maßgeblich das Land des Kindes.
Die staatsbürgerlichen Rechte des Kindes liegen bei den Eltern.
Ab dem 18. Lebensjahr geht das Staatsbürgerrecht auf
den Jugendlichen über.
Der Staatsbürger übt seine Rechte aus, indem er sich am wirtschaftlichen, körperschaftlichen, zwischenmenschlichen und
geistigen Wohl der Region beteiligt. Dazu gehört maßgeblich auch die
Wahl der 12 Weisen + Präsident jeder Region. (Siehe Wahlgesetz)

Das ist die einzige Wahl die der Staatsbürger treffen muß.

Jeder Parlamentsentscheid ist im System ein Bürgerentscheid,
oder Volksentscheid gekoppelt mit dem Plan der höchsten Absicht,
aller Aspekte der menschlichen Existenz.

Die nächst höheren Stufen werden von den unteren Stufen gewählt
Die Regionalstufen eines Landes wählen die Landesstufe.
Die Landesstufen eines Bundes wählen die Bundesstufe.
Die Bünde oder Länder eines Kontinents wählen die Kontinentalstufe.
Die Kontinentalstufen wählen die Weltstufe. (Wahlgesetz)

Artikel 8

Jeder Staatsbürger hat gleiche Rechte und Pflichten.

Artikel 9

Das Staatsgebiet gliedert sich nach Länder und Regionen
Die Abgrenzung erfolgt durch Gesetz.

Gesetze entstehen durch Abstimmung in den Regionen.
und mit den Regionen durch Mehrheitsbeschluss.
Ballungsräume werden plangemäß mit klaren Grenzen den umliegenden Regionen zugeteilt und zugerechnet.
Jede Region muß aus sich heraus selbständig lebensfähig gestaltet werden. Das ist unser oberstes Gebot der Grundsicherung. Großbetriebe und geballte Wirtschaftskraft sollen ebenfalls den umliegenden Regionen zugeteilt und zugeordnet werden

Das Steueraufkommen für Gemeinschaftseinrichtungen
soll aus einem 10 % igen Anteil am Gewinn jeder Firma
in der Region errechnet werden. Ein zu bestimmender
Prozentsatz fließt über in die nächst niedrigere Stufe.(Überflussprinzip) Das beweist, dass in der neuen Ordnung die Regionen als oben zu bewerten sind.
Wie sie wissen läuft das Wasser nicht aufwärts.

Die Quelle des Wohlstandes ist Arbeit und Zusammenhalt.
Oben ist immer da, wo gearbeitet wird, für sich und die Gemeinschaft
Die Familien sind die Quellen des Wohlstandes. Aus Ihnen geht alle Kraft hervor. In den Regionen wird erwirtschaftet und ein zu bestimmender Teil fließt ab in die nächste Stufe – von dort wieder ein
Prozentsatz in die nächste Stufe – Stufe um Stufe.zum Aufbau regional übergreifender Einrichtungen bis hin zur Entwicklungshilfe in Inland und Ausland..

Steuern können gesenkt werden, wenn ein Grundpegel
an Gemeinschaftseinrichtungen erreicht ist. (Grundpegelprinzip)

Artikel 10

Jede Region hat Selbstbestimmungskompetenz, Selbstverwaltungskompetenz Rechtskompetenz. in allen
vier abgegrenzten Sachgebieten, Legislative, Executive, Judikative.

Gesetzgebungskompetenz in Abstimmung mit anderen Regionen.

Der Geltungsbereich von Gesetzen muß klar abgegrenzt sein.

Das kulturelle und wirtschaftliche, gesundheitliche und geistige
Leben in der Region ist nach Kräften zu fördern und zu schützen.
Begeisterung und Wettbewerb mit anderen Regionen, soll
angestrebt werden. Wettkampf um allgemeinen Wohlstand
ein sinnvolleres Wettkampfprogramm wird es kaum geben.

Artikel 11

Jeder Teil des Staatsgebietes ist einer Region zugewiesen.
Für Wasser, Energie, Gesundheit saubere Umwelt hat jede Region
hoheitlich selbst zu sorgen – Ein Ausverkauf ist gesetzwidrig.
Enteignung nach Schema Hintertüre wird es im neuen System nicht mehr geben.

Die Regionen sind ursprüngliche Gebietskörperschaften des
öffentlichen Rechts. Sie haben das Recht, ihre eigenen
Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze,die sie sich gemeinschaftlich geben, selbst zu ordnen.
Ihre Gesetze machen die Regionen selbst in klarer Abstimmung mit den anderen Regionen. (Abstimmungsmodus gemeinsam festlegen)

Die Regionen wählen ihre 12 Weisen und den Präsidenten selbst.

Durch Gesetz, können die Regionalstufen der Landesstufe
Aufgaben übertragen. ebenso die Landesstufe der Bundestufe usw.

Die Länderstufen können der Kontinetalstufe Aufgaben übertragen.
Die Kontinentalstufe kann der Weltstufe Aufgaben übertragen,
die sie zu erfüllen hat.

Von Regionalstufe bis Weltstufe herrscht ein flüssiger stets reger
Kommunikationsaustausch, der niemals unterbrochen werden darf.
Nur Gutes und die Wahrheit, darf in den Kommunikationskanal,
alles andere wirkt auf Menschen blockierend.
Vertrauen sorgt für Vertrauen – Misstrauen sorgt für Misstrauen.
Achtung sorgt für Achtung – Verachtung sorgt für Verachtung

Die Selbstbestimmung und Selbstverwaltung dient dem
Aufbau der Demokratie in jeder Region der Erde.

Für die Selbstbestimmung und Selbstverantwortung gilt der
Grundsatz der Gleichheit.
Banken dürfen nicht mehr sein als Dienstleister der Menschen und der Wirtschaft. Eine alte Finanzregel besagt „Mit Geld darf man kein Geld verdienen“. Geldwert erzeugt sich immer aus einer Leistung
heraus. (näheres regelt ein Gesetz)
Jede Region braucht ein Währungsbüro – und ein Bodenbüro Produktion und Kaufkraft sollen sich international die Waage halten

Artikel 12
Die Grundsätze für die Wahl zum Regionalparlament
gelten auch für die Wahl zum Landes- Bundes-
Kontinental- und Weltparlament.
Nur die beste und edelste Führung ist statthaft.

Es ist je ein ehrenamtlicher Ausschuss zu bilden, der die gesamte Führung der Region beobachtet. Der Ausschuss ist berechtigt mehrheitlich eine Abwahl vorzuschlagen. Weiter sind die unteren Stufen zur Beobachtung der oberen Stufen berechtigt.
Eine Abwahl und Neuwahl kann innerhalb einer zu bestimmenden Frist jederzeit stattfinden.
Das Vermögen der Regionen, bleibt bei den Regionen.
Die Staatsbürger haben das Recht, Angelegenheiten des eigenen
Regionalkreises durch Bürgerentscheide zu regeln in enger
geduldiger Zusammenarbeit mit den Weisen der Region

Artikel 13

Der Ring der Weisen, und der Präsident, den jede Region
installieren soll ist:
Die Verkörperung der geistigen Macht von
Ordnung, Kraft, Energie, Mut, das recht Maß, Gerechtigkeit,
Klugheit, Einsicht, Sicherheit und Sachverstand.

Unter dem Einfluß dieser Werte. die beobachtet werden können,
kann gute Politik von Grund auf entstehen. Die unterschiedlichen
Interessen können von Grund auf in Gleichung gebracht werden.
Der Ring der Weisen und der Präsident sind die Vertreter des Volkes.
aufsteigend
Der Ring der Weisen und der Präsident eines Kontinents
sind die Vertreter der Länder.
Der Ring der Weisen und der Präsident auf der Weltstufe
sind die Vertreter der Kontinente.
Ein Erfolg orientierter Zahlungsmodus soll die Weisen
und den Präsidenten entlohnen (Erfolg bedeutet Wohlstand für ALLE)

Artikel 14

Wählbar ist jeder wahlfähig Staatsbürgrer ab dem 21. Lebensjahr,
der die Eliteschule besucht hat. (Zugangsvoraussetzung nach Regel)

Artikel 15

Die Wahl findet an einem Sonntag oder öffentlichen Ruhetag statt.
Das nähere bestimmt das internationale Wahlgesetz.

Artikel 16

Der Ring der Weisen und der Präsident, werden auf unbestimmte Zeit gewählt. Nachrückende Stellvertreter sind stets parat zu halten und an den laufenden Geschäften zu beteiligen.

Artikel 17

Der Ring der Weisen und der Präsident ist eine Vollzeitbeschäftigung
nach genau definiertem Arbeitsvertrag.

Artikel 18

Die Parlamente geben sich eine Geschäftsordnung.
Die Parlamente können Ausschüsse zu Sachfragen bilden.

Artikel 19

Der Präsident übt das Hausrecht des jeweiligen Parlamentes.
Die zugeordnete Verwaltung führt die laufenden Geschäfte
des Parlamentes.

Artikel 20

Der vollständige Ring der 12 Weisen und des Präsidenten
ist beschlussfähig. Ein Stellvertreter kann in Ausnahmefällen anerkannt werden.

Artikel 21

Der Ring der Weisen, hat das Recht Untersuchungsausschüsse
einzusetzen die gemeinsam mit der nachgeordneten Verwaltung
und Gerichtsbarkeit eine Lösung erarbeiten..

Artikel 22

Jeder Ring der Weisen kann ein Gesetz zur Abstimmung vorlegen.

Artikel 23

Der Ring der Weisen und der Präsident ist berechtigt über
Gesetze abzustimmen.

Artikel 24

Ein Gesetz gilt als angenommen, wenn die dazugehörigen
anderen Regionen innerhalb einer bestimmten Frist über das Gesetz
abgestimmt haben und mehrheitlich dem Gesetz zugestimmt haben.

Artikel 25

Kein Mitglied des Kreises, darf wegen einer Abstimmung gerichtlich oder dienstlich verfolgt werden. oder sonst außerhalb der Versammlung verfolgt werden.
Bei unlauterem oder schädigendem Verhalten ist
jedoch immer eine Abwahl möglich.

Artikel 26

Die Mitglieder des Ringes der Weisen haben Anspruch auf freie
Fahrt in allen öffentlichen Verkehrseinrichtungen.
Die Präsidenten jeder Region genießen botschafterlichen Sonderstatus – mit Wagen Chauffeur und Polizeischutz. Dieser Luxus, soll die Würde des Amtes hervorheben.

Artikel 27

Die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl obliegt einem
festgelegten Ausschuß den jede Region bestimmen soll.
Die Prüfung der Wahl soll ebenfalls ein Ausschuss vbornehmen.

Artikel 28

Die Regionen sind die vollziehenden Behörden des Staates.

Artikel 29

Der Präsident hat den Vorsitz im Ring der Weisen.
und leitet die Geschäfte.

Artikel 30

Der Präsident der jeweiligen Regionen und Stufen,
legt Gesetze zur Abstimmung vor,
beruft und entläßt nach Rückhalt in der Bevölkerung
einen Angehörigen des Ringes.

Artikel 31

Der Präsident bestimmt gemeinsam mit dem Ring und im Rückhalt in der Bevölkerung die Richtlinien der Politik und übernimmt dafür die Verantwortung.

Artikel 32

Der Präsident vertritt eine Region nach außen.

Artikel 33

Der Präsident hat das Recht Unruhen einzudämmen und zu verbieten.
Er hat die Pflicht, den Unruhen auf den Grund zu gehen
um in Ruhe mit den Beteiligten eine Lösung zu finden.

Artikel 34

Die Geschäftsbereiche der Regionen, sollen klar abgegrenzt sein.
Wirtschaftskraft (Handel, Verkehr, Herstellung, Normen, Kapital und Kreditmanagement usw.)
Körrperkraft (Mensch, Umwelt, Tiere, Boden, Landwirtschaft, Währungsbüro, Finanzausschuss, Bodenbüro)
Sozialkraft (Arbeit und soziale Fürsorge)
Geistige Kraft (Bildung, Kultur, Glaube, Wissen, Unterricht, Kultus)
Kommunikationskraft ((Verkehr, Post, Telefon, Internet, Botschafter
Gegenseitiges Kennen lernen, Einladungen. Veranstaltungen)

Artikel 35

Die Abgrenzung der Geschäftsbereiche erfolgt einheitlich
durch Gesetz und soll weltweit einheitlich angeniommen werden.

Artikel 36

Jeder Geschäftsbereich bekommt 3 Weise, die mit der Bevölkerung und den Ausschüssen zusammenarbeiten.

Artikel 37

Jedem Weisen und jedem Präsidenten wird ein Stellvertreter
zugewiesen.

Artikel 38

Der Präsident hat das Recht sich in alle Geschäftsbereiche
Einblick zu verschaffen.

Artikel 39

Gemäß den vom Präsidenten bestimmten Richtlinien der Politik
führen jeweils die drei Weisen ihren Geschäftsbereich selbständig.

Artikel 40

Jede Frage, jeder Gesetzesentwurf, jedes zu verabschiedende Gesetz,
geht in die Rotation des Kreises. Es gibt kein Ding, das nicht von den anderen betroffen wäre.

Artikel 41

Die Regionen regieren das Kapital – nicht umgekehrt
Die Quelle der Schöpfung und Kreditgeber sind die Regionen.
Zur Unterstützung der Regionen in Kapital- und Kreditwirtschaft
werden Banken als Dienstleister eingesetzt die beobachtet werden..

Artikel 42

Die Banken werden auf Dienstleistung und Vermittlung reduziert.
Eine alte Wirtschaftsregel besagt; Mit Geld kann kein Geld verdient
werden. Es muss immer eine Leistung dahinter stehen.

Artikel 43

Die Regionen bestimmen in Zusammenarbeit mit anderen Regionen und Stufen den Druck des Geldes und dessen Verteilung (Gesetz)

Artikel 44

Die Ringe der Weisen, geben sich eine Geschäftsordnung.
In dieser wird die Zuweisung der Geschäfte an die einzelnen
Geschäftsbereiche geregelt.Jede Aufgabe der Regionalverwaltung
ist einem Geschäftsbereich zuzuordnen.

Artikel 45

Die Ringe fassen ihre Beschlüsse mit Stimmenmehrheit der
Abstimmenden. Bei Stimmengleichheit entscheidet der Präsident
oder das Los. Zur Beschlußfähigkeit ist die Anwesenheit der Mehrheit
der Mitglieder erforderlich. Kein Mitglied darf sich der Stimme enthalten.

Artikel 46

Für die Geschäftsführung der Ringe, der nachfolgenden Verwaltung
und Gerichtsbarkeit gelten folgende Grundsätze
Verfassung und Gesetze sind sorgfältig zu beachten.
Der Haushaltsplan wird nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Den Ringen obliegt der Vollzug der Gesetze.
Die Ringe ernennen die leitenden Beamten der zugeordneten Behörden. Den Ringen obliegt im Rahmen der Gesetze die
Aufsicht über Verwaltung, zugeordnete Behörden, Gerichtsbarkeit.
und sonstigen Körperschaften des öffentlichen Rechtes und die
öffentlich rechtlichen Stiftungen. Jeder Ring der Weisen, übt die Dienstaufsicht über die Behörden und Beamten seines Geschäftsbereichs aus. Jeder Ring entscheidet über Verwaltungsbeschwerden im Rahmen seines Geschäftsbereiches.

Artikel 47

Sämtliche Mitglieder des Ringes leisten vor ihrem Amtsantritt
einen Eid auf die Verfassung vor der gesamten Bürgerschaft ihrer Region. Die höheren Stufen des Ringes werden jeweils aus den unteren Reihen gewählt und leisten ebenfalls den Eid auf die Verfassung.

Artikel 48

Die Mitglieder des Ringes und die Mitglieder der nachgeordneten
Verwaltung und Gerichtsbarkeit, dürfen kein weiteres besoldetes Amt ausüben einen Beruf oder Gewerbe ausüben. Sie dürfen nicht Mitglieder des Aufsichtsrates oder Vorstand einer privaten
Erwerbsgesellschaft werden.

Artikel 49

Gehalt, Ruhegehalt und Hinterbliebenenversorgung der Mitglieder des
Ringes und der nachfolgenden Behörden, werden durch Gesetz geregelt.

Artikel 50

Jedes Gericht in jeder Stufe wird auf die Verfassung vereidigt.
Über Verfassungsklagen, wird in den Ringen entschieden Stufe um Stufe. Die Mehrheit siegt. Die Region entscheidet über die Mitglieder des Ringes. Der Präsident, die Richter und Verwaltungsbeamten werden vom Ring gewählt.
Weitere Bestimmungen über die Organisation der Verwaltung, Behörden und Gerichtsbarkeit werden durch Gesetz geregelt.

Artikel 51

Die für alle verbindlichen Gebote und Verbote bedürfen der Gesetzesform Auch der Regionalhaushalt, der Landeshaushalt, der Bundeshaushalt, der Kontinentalhaushalt und der Welthaushalt muß durch Gesetz geregelt werden. Die Quellen der Haushalte sind die
Regionen aus ihnen fließt über – Stufe um Stufe -
Das Recht der Gesetzgebung darf von den Ringen nicht übetragen werden. auch nicht an seine Ausschüsse.

Die Gesetzesvorlagen werden von den Verbänden und Vereinen in den Ring eingebracht. Sie sollen sorgfältig ausgearbeitet und mit Gründen versehen sein. Dann können sie mit den Weisen sorgfältig besprochen und abgestimmt werden. Wird ein Gesetzesentwurf
von allen Beteiligten für gut befunden, kommt er in die
offizielle Entscheidungsrunde.
Ein Gesetz kommt zur Vorlage, wenn vom Ring angenommen.
Die Annahme verpflichtet den Ring, das zu erwartende Gesetz, den anderen Ringen zur Abstimmung vorzulegen.
Wird es mehrheitlich für gut befunden, ist es angenommen und verbindliches Recht. Jedes Gesetz ist ein Volksentscheid.
Über den Regionalhaushalt findet kein Volkentscheid statt.
Der Regionalhaushalt wird vom Ring bestimmt.

Artikel 52

Die Verfassung kann auf Antrag auf dem Wege der ordentlichen Gesetzgebung geändert werden.
Anträge der Verfassungsänderung die dem demokratischen
Grundgedanken und dem Recht Ordnung und Sicherheit widersprechen dürfen nicht angenommen werden, weil unzulässig.
Die verfassungsgemäß zustande gekommenen Gesetze
werden fristgemäß bekannt gemacht
In jedem Gesetz muß der Tag bestimmt sein, an dem es in Kraft tritt,
ebenso der Geltungsbereich. Bei Übertragung von Aufgaben an die Jeweils höhere Stufe, sind auch die benötigten Mittel zu beschaffen.

Artikel 53

Die allgemein anerkannten Grundsätze des Völkerrechts gelten als
Bestandteil des Regionalrechtes.

Artikel 54

Die Verfassung dient der Freiheit und dem Schutz in wirtschaftlichen, körperschaftlichen, zwischenmenschlichen und geistigen Bereich.

Artikel 55

Die Würde der menschlichen Persönlichkeit ist in Gesetzgebung,
Verwaltung und Rechtspflege zu achten.

Jedermann hat die Freiheit innerhalb der schützenden Schranken der Gesetze, und der guten Sitten, alles zu tun, was anderen nützt.
und alles zu unterlassen was andere schädigt.
Die Freiheit der Person ist unverletzlich – Gesetze sind zu achten.

Artikel 56

Jeder Bewohner einer Region hat Anspruch auf eine Wohnung.

Artikel 57

Glaubensfreiheit wird gewährleistet. Ein kollektiver Glaube
hat starke Kraft und dessen spirituelle Mechanik soll gelehrt werden.

Artikel 58

Wissenschaft und Forschung kommt in die Hand der Regionen
werden von ihr bezahlt und beaufsichtigt. Patente und Forschungs-ergebnisse werden von den Weisen ausgewertet und nach Modus an die Firmen vergeben. Erneuerungen können schnell eingeführt werden

Artikel 59

Jede Region baut eigene Qualitätskontrollen in allen Bereichen.
Was dem inländischen Qualitätsanspruch nicht stand hält, darf weder produziert noch eingeführt werden.

Artikel 60

Die Bekämpfung von Schmutz und Schund ist Aufgabe der Ringe.
Unmenschlichkeit wird der gerechten Strafe zugeführt.

Artikel 61

Jeder Bewohner einer Region hat das Recht seine Meinung frei zu äußern.

Artikel 62

Die Presse hat dem Gemeinwohl zu dienen, sie soll in den Ringen das Gute und förderliche hervorheben, das böse anklagen und wahrheits-gemäß berichten, was in den Regionen und in der Welt abläuft.
Die Presse soll den Wetbewerb der Regionen positiv fördern.
Freiheit von Rundfunk und Fernsehen wird gewährleistet.
Sie sollen der Bildung, der Unterhaltung und dem Gemeinwohl dienen. Dürfen niemals die Würde des Menschen verletzen.
Das Menschenbild offen -fleißig – liebevoll – begeistert voller
Freude soll hinreichend gepflegt und gezeigt werden, vor allem das Bild einer glücklichen Familie.- ein Vorbild das allen wohl tut.
Rundfunk, Filme, Bildermacher und Fernsehen dürfen ihre Freiheit nicht mißbrauchen – sie werden ausschließlich dem Guten verpflichtet. Menschliche Unzulänglichkeiten als Sensation zu verbreiten ist strafbar. Die Meinung bildenden Kräfte sollen sich stets
am Guten ausrichten. Sie sollen zusammenarbeiten mit dem Ring.
Hass zu entfachen ist strafbar. Versöhnung zu schaffen ist angesagt.
Mut, das rechte Maß, Gerechtigkeit und Klugheit sind Werte über die
man spannend berichten kann. Mut und Kraft zur eigenen Leistung,
zum eigenen Talent soll in jedem Fall gefördert werden.
Mutige Unternehmer brauchen die Unterstützung der ganzen Region.

Artikel 64

Bank- Brief- Post- Internet- elektronische Datenübertragung- Telegraphen und Fernsprechgeheimnisse sind unverletzlich.

Artrkel 65

Alle Bewohner haben das Recht sich friedlich zu versammeln.

Artikel 66

Alle Bewohner haben das Recht sich schriftlich an den Ring zu wenden.

Artikel 67

Treuepflicht gegenüber Region und Verfassung, Staat und Gesetzen
Alle haben die Verfassung und die Gesetze zu achten.
Alle beteiligen sich am Wohl der Gesamtheit. Alle sollen die
wirtschaftlichen, körperschaftlichen, zwischenmenschlichen und
geistigen Kräfte die sie haben, für sich selbst nutzen und dem Wohl
der Ganzheit dienen. Kein Talent ist zu gering oder zu groß, um es nicht in den Mittelpunkt zu stellen. Über Berufe und Situationen zu berichten, kann spannende Aufgabe der Presse sein.

Artikel 68

Vor dem Gesetz sind alle gleich. Alle haben gleiche
staatsbürgerliche Rechte und Pflichten.

Steuern, Abgaben, Einkünfte und Ausgaben sollen in einem angemessenen Verhältnis stehen – ein Währungsicherungsbüro ist einzurichten. Produktion und Kaufkraft sollen sich international die Waage halten. Nur noch die Gewinne aus den Wirtschaftsbetrieben sollen besteuert werden. – alle anderen Steuern fallen ausschließlich weg oder werden durch ein Gesetz neu bestimmt.

Artikel 69

Ehe und Familie stehen unter besonderem Schutz.
Mann und Frau haben die gleichen Rechte und Pflichten.
Eltern haben das Recht und die Pflicht, ihre Kinder zu selbständigen gesunden Menschen zu erziehen. Das Gehalt eines Elternteils muß
ausreichen, damit eine Familie davon ein gutes Leben führen kann.
Dies ist ein wichtiger Grundpfeiler der gesellschaftlichen Sicherung

Artikel 70

Das Bildungswesen steht unter der gemeinschaftlichen
Aufsicht der Regionen. Änderungsvorschläge der Eltern. können
jederzeit eingebracht werden. Abstimmung mehrheitlich nach Gesetz.
Die Schulen sollen Herz und Charakter bilden.
Oberstes Bildungsziel ist Ehrfurcht vor Gott und seiner Geschöpfe
Die Schüler sind versöhnlich zu erziehen. Sie sollen von Grund auf in Wirtschaft, Körperschaft, Zwischenmenschlichkeit und Geistigkeit gut unterrichtet werden. – Wissen ist Macht – Bildung ist mächtiger -

Regionalstufe:
Grundstufe: Volkschule – Allgemeinschule – Talentschule
Fachschulen: Wirtschaft – Körperschaft – Zwischenmenschlichkeit – Geistigkeit – Kommunikation

Landesstufe:
Hochschule und Fachhochschule Wirtschaft – Körperschaft- Zwischenmenschlichkeit – Geistigkeit.- Kommunikation

Eliteschulen:
Höchste Absicht aller Aspekte der menschlichen Existenz.
in Wirtschaft – Körperschaft – Zwischenmenschlichkeit
Geistigkeit – Kommunikation in Verbindung mit individueller
Kultur, Tradition und Brauchtum.

An den Eliteschulen werden die Lehrpläne erstellt für alle Stufen Lehrpläne werden mit den Regionen abgestimmt.
Die Errichtung, Verwaltung, Lehrer und Lehrpläne
der Schulen ist gemeinsame Aufgabe des Staates.
Leistung, Interesse, Talent zählt. Schulgeld entfällt.

Artikel 71

Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen.

Durch Einführung flächendeckender Qualitätskontrollen in allen Bereichen sind Lebensgrundlagen nicht in Gefahr.
Jede Region handelt eigenverantwortlich.
Der Naturhaushalt- Tier- und Pflanzenarten sind zu schützen.
Notwendige Lebensräume müssen erhalten werden.

Die Regionalringe haben die Aufgabe Denkmäler der Kunst, der Geschichte und der Natur zu schützen
Die Besonderheiten der Regionen sollen dem Tourismus
dienen. Alle Besonderheiten sollen von regional bis international
deutlich aufgelistet werden, damit sich Menschen einen klaren
Überblick verschaffen können über Land, Leute, Klima, Tradition
Kultur, Wirtschaft, Einfuhr, Ausfuhr, Körperschaft, Zwischenmenschlichkeit Geistigkeit, Transportverbindungen usw.
Das Wissen über andere Länder soll in den Schulen und in der Presse in Filmen besonders gefördert werden
Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der internationalen Inkulturation .
Die Erholung in der freien Natur ist jedermann gestattet.
Das Eigentum ist zu schützen.

Gebäude für Gemeindeversammlung und Gottesdienste, werden
von den Regionen instand gehalten. Geistigkeit wird in allen Schulen gelehrt Ein gemeinsames Symbol und gemeinsamer Glaube haben starke Kraft, die nicht zerrissen werden darf. Es gibt nur einen Gott.
Eine universelle Intelligenz, an die wir alle angeschlossen sind.
Die höchste Verbindungsdichte erschafft die Liebe, die jeder Mensch
ausbilden soll. Liebe zu sich selbst und zu den anderen.
Diese Geistigkeit muß an allen Schulen gelehrt werden.
Jeder Mensch ist ein Kind Gottes, und deshalb der Liebe verpflichtet.
Weisheit und Intelligenz ensteht in der Verbindungsdichte zur Gottheit.

Artikel 72

Jede Region übernimmt Verantwortung für ihre Verstorbenen.
Sie sollen gewürdigt und entsprechend der Erde übergeben werden.
Toleranz für Andersgläubige ist ein Ausdruck der Liebe.
Welcher Glaube die höchste Verbindungsdichte zur Gottheit hat,
konnte noch von keiner Menschheit bewiesen werden.
Gott mit Inbrunst zu lieben und alles was er erschaffen hat genügt.

Artikel 73

Die gesamte Wirtschaftsordnung dient dem globalen Wohlstand.

Die allmähliche Erhöhung des Wohlstandes aller Länder und aller
Volksschichten wird angestrebt.
Schnell und unkompliziert kann in der neuen Ordnung festgestellt werden, was ein Land geben kann und was es braucht.
Die Wirtschaft wird wesentlich entlastet durch Vermittlung
und Steuerung von Einfur – Ausfuhr, einheitlicher Gesetzgebung,
Vertragssicherheit und Währungssicherheit.
Alle Regionen werden durch den Ring am Kraftstrom beteiligt.
Die internationale Auftragsverbabe entlastet und fördert
Regionen und Betriebe. Überproduktionen finden nicht mehr statt.
Jeder Unternehmer genießt wirtschaftliche Freiheit und regionalen Schutz. Dabei versteht sich Rücksicht und Würdigung des Nächsten
samt sittlicher Forderung von selbst.
Regional und international schädliche und unsittliche Rechtsgeschäfte, insbesondere alle wirtschaftlichen Ausbeutungsverträge
haben keine Rechtskraft.
Die neue Rechtsordnung läßt keine Ausbeutung mehr zu.

Alle Rechtsgeschäfte, die Verwirrung in den wirtschaftlichen Ablauf
der Regionen bringen sind rechtsungültig und verfassungswidrig.

Radikale Entwirrung aller Rechtsgeschäfte werden von den
Nationen verlangt.
Landwirtschaft, Mittelstandsbetriebe und Kleinbetriebe sind vor
Aufsaugung durch Großbetriebe zu schützen.
Der Aufstieg tüchtiger Kräfte zu selbständigen Existenzen ist kraftvoll zu fördern. Diese Förderung beginnt bereits im Mutterleib.

Artikel 74

Eigentum verpflichtet.
Mißbrauch des Eigentums geniesst keinen Rechtsschutz.
Kapitalbildung ist nicht Selbstzweck sondern Mittel zur Entfaltung der Volkswirtschaft. Eine Enteignung darf nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen und gegen angemessene Entschädigung erfolgen.
Wegen der Höhe der Entschädigung, steht im Streitfall der Rechtsweg offen. Eigentumsrechte an Bodenschätzen hat die Region.
Mit den Besitzern der Grundstücke soll eine Ablöse vereinbahrt
werden, die den Eigentümer entschädigt. Im Streitfall steht der Rechtsweg offen.

Artikel 75

Der in der land- und forstwirtschaftlichen Kultur stehende Grund und Boden aller Besitzgrößen dient der Gesamtheit des Volkes.

Artikel 76

Das bäuerliche Eigentum an Grund und Boden wird gewährleistet.
Bauernland soll seiner Zweckbestimmung nicht entfremdet werden.

Artikel 77

Arbeit und Familie sind die Quellen des Wohlstandes und stehen unter besonderm Schutz. Jedermann hat das Recht und die Pflicht
im Rahmen seiner Talente für sich selbst und andere tätig zu werden.

Das Einkommen eines Elternteiles bei Vollzeitbeschäftigung
muss ausreichen, um ein würdiges Familienleben zu führen.
Nur in Ausnahmefällen darf am Sonntag gearbeitet werden.
Sonn- und Feiertage sind zu würdigen.
Arbeitslosigkeit kommt in der neuen Ordnung nicht mehr vor.
Das Regionalmanagement vermittelt Arbeit oder fördert Selbständigkeit.

Artikel 78

Jedermann hat Anspruch auf Sicherheit und Schutz in allen Wechselfällen des Lebens.
Durch die positive Gesamteinstellung der Regionen, deren Zusammenhalt und die Würdigung der Menschen und Talente schafft aus sich heraus ein Klima der Gesundheit. Die Gesundheitsvorsorge
sollte gehen in Richtung Pro-Kopf-Pauschale und steuerfinanziert.
Lebens-Gesundheits- und Ernährungsberatung ebenfalls steuerfinanziert. Krankenhäuser der Zukunft sollen sich an der Gesundheit nähren und nicht an der Krankheit. Ausbildung aller Couler soll sich wesentlich am Bedarf orientieren.

Artikel 79

Rechte und Pflichten der Selbständigen und der Helfer der Selbständigen werden durch ein Gesetz geregelt.

Artikel 80

Alle Staaten sollen sich eine einheitliche Verfassung geben,
um den globalen Wohlstand zu fördern auf den sie sich hiermit
verpflichten.

Die einheitliche Verfassung soll ein einheitliches Netzwerk sicher stellen, in dem weltweit Information und Kommunikation, schnell und
präzise verarbeitet werden kann.

Dieses System ist getragen vom Willen der Bevölkerung, die in alle
Entscheidungen geduldig mit einbezogen wird.

Man kann davon ausgehen, dass im neuen System jede Entscheidung ein Volksentscheid sein wird in kluger Zusammenarbeit mit dem Ring der Weisen, den wir stufenweise aufbauen.
Die neue Ordnung, die neue Technik und moderne Transportmittel, ermöglichen jedermann nach Talent und Möglichkeit eine kraftvolle Teilname am Wirtschafts- Handels- Gesellschafts und Kulturleben.

Eine sich selbst verstärkende Spirale des Wohlstandes beginnt,
in der jeder Mensch je nach Fleiß, Mut, Offenheit und Freude zu seinem Recht kommen wird.

Kapitalismus verzerrt die Kräfte
Sozialismus zerstreut die Kräfte

Die Ringe der Weisen bündeln die Kräfte.
Nur die gebündelten Kräfte von regional bis global
führen in eine Welt des nachhaltigen Wohlstandes.

PS:
Selbstverständlich ist diese Verfassung nur als grober Entwurf aufzufassen, der den grundsätzlichen Trend erkennen lässt.

Ganz klar dürfte sein, dass sich die Erdbevölkerung eine Verfassung wünscht, in der das

Leben angenehm und harmonisch gestaltet werden kann.

Gute bedarfsgerechte Zusammenarbeit sollte möglich sein, ohne zu tricksen, zu tarnen und zu täuschen. Der ehrbare Kaufmann, ehrliche hochwertige Produkte, gerechte Preise für Waren, sollen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gelangen. Makler, Spieler und Spekulanten, die auf Kosten anderer ihre Geschäfte machen gehören der Vergangenheit an. Diese Wirtschaftskultur brauchen wir nicht mehr. Ehrlicher Preis, für ehrliche Ware, Existenz- und Planungssicherheit gehören zur Grundausstattung jeglicher Verfassung. Vielfalt und Stabilität sind die Anker auf denen sich ein gutes Leben halten lässt. Diese Grundelemente gehören in jede Verfassung.