Gesellschaftsmodell WAG

(WAG = Wahrheit, Achtsamkeit, Großmut)

Das Gesellschaftsmodell WAG ist ein Ordnungsmodell der inneren Logik, eine robuste Architektur der dienenden Führung nach den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen.

Im Gesellschaftsmodell WAG werden Interessen und Meinungen von allen Bürgern der Regionen gesammelt und nach weiser Abwägung allen Für und Wider kann schlußendlich mit einer Stimme gesprochen werden. Jede Region, jede Stufe kann so mit einer Stimme sprechen. Betrifft eine Sachfrage mehrere Regionen gilt das Mehrheitsprinzip. Das Gesellschaftsmodell WAG ist anzuwenden nach dem Subsidiaritätsprinzip in Stufen von regional bis global. Die Regionalstufen sind mit Landesstufen, Kontinentalstufen und Weltstufe stets klar verbunden. Was heute noch Utopie scheint, ist morgen schon eine unverzichtbare Selbstverständlichkeit, weil lebensgerechter, stabiler Welthandel ganz einfach eine robuste überschaubare Grundordnung braucht, die Stabilität, Individualität und Planungssicherheit bietet.