Projekt Gold

Ein globaler, goldwerter Generalschlüssel zur Einführung einer

„Werte gebundenen Marktwirtschaft“

Die an Werte gebundene Marktwirtschaft, an der sich möglichst alle
Länder dieser Erde in rascher Abfolge beteiligen sollen, läutet eine
globale Zeitenwende ein, weg von der weltweiten Fremdbestimmung,
hin zur regionalen Selbstbestimmung und Selbstverantwortung, nach dem
Familien – Prinzip. Protektionismus mit klaren Grenzen, kann sich mittels
moderner Kommunikations- und Informationstechnologie wandeln in
einen weltumspannenden segensreichen klaren, eindeutigen Liberalismus.

Dieses völlig neue Kommunikations- und Informationssystem benötigt
ein fundamental strategisches Grundmuster in allen Regionen, um ein
weltweites kompatibles Koordinationsgewebe zu bilden, in dem Information
und Kommunikation weltweit schnell und präzise verarbeitet werden kann.

Die vertraglichen Verstrickungen der Finanz- und Wirtschaftswelt, liegen jenseits der Vorstellungskraft. Sie sind so massiv und bewirken Blockade und Absturz in jedem Lebensbereich. Am Versuch diese Verstrickungen durch Finanzspritzen aufrecht erhalten zu wollen, ist klar ersichtlich, dass es schwer fällt Sachzusammenhänge präzise zu durchschauen bzw. zu Ende zu denken.
Niemand scheint zu bemerken, dass die globale Struktur der Fremdbestimmung
nicht mehr zeitgemäß ist. Wir brauchen Zug um Zug ganz dringend einen weltweiten stabilen Ordnungs- und Rechtsrahmen, der Orientierung bietet,
damit sich eine Lösung der massiven Blockaden friedlich einleiten läßt.
Ohne diesen Ordnungsrahmen, verfällt die Welt in Krieg und Chaos und das wollen wir doch mit allen Mitteln verhindern. Der geistige Aufbau der Länder
hat höchste Priorität, denn Schwäche ist eine Einstellung – keine Tatsache

Wohlstand für ALLE – Arbeit für ALLE

Frieden und Harmonie – weltweit
ist das Ergebnis politischer Höchstleistung.
Diese Höchstleistung kann nur geschehen, wenn wir eine einheitliche Struktur der Wertschätzung, (Finanzstrategie) der Selbstverantwortung und der Selbstbestimmung installieren, in der Kommunikation und Information, auf der Welt schnell und präzise koordiniert
und verarbeitet werden können.

Dieses einfache Koordinatensystem, in dem Unabhängigkeit,
Freiheit, Selbstverantwortung und Vielfalt gelebt werden kann,
beruht auf rationalem Denken, den natürlichen Grundlagen, den hermetischen Grundsätzen, den physikalischen Gesetzen und ist der
Generalschlüssel für ein Leben in allgemeinen Wohlstand..

Im Karussell der Wertschätzung, nach der Mechanik des Himmels,
kann Ihnen schon schwindelig werden, wenn Sie sehen, was
in der rechten Ordnung alles möglich werden kann.
Denn nur ein gesunder Ansatz bringt Glanz in das globale Spiel.

„Was keiner denkt, das wag zu denken, was keiner sagt, das spreche aus, was keiner wagt, das sollt ihr wagen, was keiner anfängt führe aus.“

Johann Wolfgang von Goethe

und

„Nichts sieht hinterher so einfach aus, wie eine verwirklichte Utopie“

Wernher von Braun, Physiker

Die globale Marktwirtschaft hat nur eine Chance auf Erfolg, wenn sie den Gesetzen und Prinzipien des Lebens folgt.

Das oberste Prinzip lautet:

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Jeder Mensch ist ein freies von Gott gemachtes unabhängiges Wesen
eingebettet in ein einzigartiges natürliches Lebens.Erhaltungs-
Entfaltungs- und Zugehörigkeitssystem

Dieses bewusste System birgt in sich eine Kraftordnung, deren Gesetze und Prinzipien nicht umgangen werden können ohne Schaden zu nehmen.

Eine stabile anhaltende Kraft der Wirtschaft ist abhängig von aufbauenden
blockadefreien festen Strukturen, die ein Höchstmass an Qualität, Vielfalt,
Stabilität, Individualität, Wertschätzung, Norm -alität, Beständigkeit und Sorgfalt zulassen.

Ein globales Wirtschaftssystem ohne Einbezug der wirkenden Gesetze
und Prinzipien der Welt, des Kosmos und des Geistes ist zum totalen
Scheitern verurteilt.

Nun werden Sie fragen, was sind sie nun diese geheimnisvollen Gesetze,
die unsere Wirtschaft in einen stabilen grundsoliden Aufschwung bringen?

Jeder Mensch, der aufmerksam und achtsam das Leben studiert, wird
schnell das Gesetz begreifen worauf sich das Leben gründet.

Das Gesetz des Lichtes und der Liebe ist der Zentralisations – Punkt des Lebens.
Dieses Gesetz ist ein global wirkendes Prinzip in allen wirtschaftlichen,
körperschaftlichen, zwischenmenschlichen und geistigen Angelegenheiten.

Jeder Sachzusammenhang, egal wo und in welchem Ausmass auch immer,
ist diesem sichtbaren und unsichtbaren Gesetz unterworfen.

Diese Größe des Gesetzes zu begreifen ist ein Auftrag, der von der
Wirtschaft bewältigt werden muß, um in den Genuss
des lang anhaltenden, stabilen Erfolges zu kommen.

Zur Würde des Menschen gehört unabdingbar, eine stabile Finanz- und Wirtschaftsordnung.
eine Körperschaftsordnung von Mensch und Umwelt, eine Sozialordnung und eine geistige Ordnung.

Das Zugehörigkeitssystem nach dem Familien – Prinzip
ermöglicht es allen Beteiligten an einem Strang zu ziehen,
ein wesentliches Merkmal für Erfolg.

Freiheit, Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und
Selbstverantwortung soll in jedem Regelkreis als Basis
stets gewährleistet sein und auf Knopfdruck überprüfbar.

Aber diese Freiheit und Unabhängigkeit soll münden in eine selbst gewollte
Abhängigkeit, aus der alle Vertragsparteien siegreich hervor gehen.

Diese Abhängigkeit muß aber jederzeit schnell revidiert werden können,
sobald ein Vertragspartner sich nicht an den Vertag hält,
ein Land ausnutzt oder selbst ausgenutzt wird.

Keine Abhängigkeit darf zum Schaden für die inländische Wirtschaft werden.

Alles in allem ist es die Aufgabe der Wirtschaft, und aller daran Beteiligten,
und das sollen alle Menschen sein je nach Eignung,
die Mitbevölkerung mit einer Vielfalt an hochwertigen Warenströmen zu versorgen, die einem guten Leben dienen.

Was für eine Region gut ist und was nicht, wissen die Menschen bzw. ihre
Vetreter selbst ganz genau. Was gut ist für eine Region sollen die Regionalmanager
mit den angeschlossenen Verbänden in Zusammenarbeit mit den Globalmanagern durchsetzen. (Koordinatensystem)
(Das System Regional – Global entsteht von unten nach oben)

Ein ordnungsgemäßer struktureller Aufbau, kann dieses gute Leben erwirken.

Dieses gute Leben darf die Politik nicht verhindern, sondern muß
es selbstverständlich fördern mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln.

Die zur Verfügung stehenden Mittel müssen geschaffen werden
durch einen klaren durchsichtigen Entscheidungsaufbau und einem Werttschätzungssystem, (Finanzsystem) dem alle Menschen angeschlossen werden sollen und müssen, weil keiner für sich selbst lebt.
Ein Wertschätzungssystem errechnet sich aus Werten, die einem Kollektiv zur
Verfügung stehen (Arbeitskraft, Ideen, Rohstoffe) und aus den Werten die er zu erreichen wünscht. Diese Werte ergeben einen kollektiven Kapitalmantel, der sich stets immer wieder von selbst erneuert, durch ein kluges Reglement.

Die politischen Gemeinschaften bedingen sich gegenseitig. und man kann sagen,
dass jede sich selbst zu entwickeln vermag, indem sie zur Entwicklung der anderen beiträgt. Subsidiarität in Verbindung mit Solidarität. Protektionismus hin zu Liberalismus.
Auch der Mensch erfüllt sich selbst, entweder in der Hingabe an eine Sache
oder in der Hingabe an eine Person. Glück bedeutet, in der Hingabe sich selbst vergessen, sich aber aufgefangen wissen, in einem Wertschätzungssystem,
in dem alle zuhause und gut aufgehoben sind.
Niemand darf ausgenutzt werden.
Größtmöglicher Wohlstand für ALLE im rechten Mass, das ist die Vorstellung der Höchsten Absicht und soll weltweit durchgesetzt werden

Dazu ist eine Erfolgs – Architektur notwendig, in der Ideen und Aufträge kommunikativ um die Erde rasen und jedes Land das gibt was es kann und das bekommt was es will, sofern es den sittlichen Grundsätzen entspricht.

Kein Mensch und kein Land, darf in die Abhängikeit gezwungen werden,

Ein abhängiges Leben muss immer selbst gewählt sein.

Die sogenannte Abhängigkeit muss jedem der Vertragspartner Nutzen
bringen sonst gleitet die Abhängigkeit ab in die Sklaverei.

Wer die betriebs -wirtschaftlichen Grundsätze kennt muß rational denken und wissen, dass bestimmte Rahmenbedingungen vorhanden sein müsen,
um ein Unternehmen nach vorne zu bringen.

Auch das Unternehmen Weltwirtschaft braucht offene, klare, einfache
Rahmenbedingen, um nicht zu ersticken im Regulierungswahn,
der zur Zeit seinen Ausdruck findet in einer unmäßig aufgeblasenen Bürokratie, die sich selbst und eingen wenigen zum Nutzen wird, die aber den Gesamtzusammenhang auf internationaler Ebene vollkommen ignoriert, Kriminalität fördert und jeglichen
Fortschritt der wirtschaftlichen Zusammenarbeit massiv behindert.

Eine parasitäre Weltwirtschaft ist zum völligen Scheitern verurteilt, weil sie sich vornehmlich um sich selbst dreht, Verwirrung stiftet und ausnutzt, was es auszunutzen gibt.

Die wirkenden Gesetze des Bewußtseins sind in jedem Augenblick rechtskräftig
deshalb brauchen wir eine starke Struktur, die nicht parasitär werden kann.

Spitzenmanagement, vitale Kommunikations- und Entscheidungsarchitektur nach den Lebensgesetzen auf sicherer Rechtsgrundlage sind von höchster Wichtigkeit für den globalen Erfolg der „Werte gebundenen Marktwirtschaft“.

„Was stark ist wird Wurzeln schlagen, was schwach ist, verweht der Wind“ chines.Sprichwort
„Was dem Schwarm dient, nutzt auch der einzelnen Biene“ Marc Aurel

„Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge
auch keinem anderen zu“ Sinnelement aller Religionen

Im globalen Handel, können wir das Modell der „Werte gebundenen Marktwirtschaft“ nicht nur auf ein Land oder einen Kontinent beschränken. Das wäre Dummheit und Beschränkung auf höchster Ebene.

Sondern wir müssen es schaffen, den Gedanken der „Werte gebundenen Marktwirtschaft“ auszudehnen, über den gesamten Globus,
damit Wohlstand für ALLE zur Selbstverständlichkeit wird.

Wohlstand für ALLE – Arbeit für ALLE

Wohlstand für ALLE und Arbeit für ALLE
gemäß den individuellen, persönlichen und kollektiven Talenten und Gegebenheiten ist der Grundgedanke der christlichen Nächstenliebe auf dem das gesamte sichtbare und unsichtbare Wesen der Erde basiert.

Ohne Ausnahme stehen wir einer
gewaltigen Kraftordnung gegenüber, die nichts anderes will,
als daß wir die Menschheitsfamilie, die wir ja sind in einen
unsäglichen Wohlstand führen.

Diese Kraftordnung ist ein wirkendes kosmisches, weltliches und
geistiges Prinzip das nicht umgangen werden kann und darf.
Die Energie des kollektiven und persönlichen
Bewusstseins ist dieser Kraftordnung unterstellt.

Die Bibel ist nichts anderes als ein wesenhafter
Ausdruck dieser Kraftordnung, deren Gesetze wir alle kennen,
aber gar zu gerne übergehen.

Deshalb wage ich die Behauptung, dass eine
„Werte gebundene Marktwirtschaft“ nur funktionieren kann,
wenn wir es schaffen, die Prinzipien des Marktes
mit der Kraftordnung des Kosmos, der Welt und des
Geistes zu verbinden. d.h. kompatibel zu schalten.

Die Kraftordnung des Kosmos, der Welt und des Geistes
hat ein Vakuum des Bewusstseins geschaffen,
dem alle Energie angeschlossen ist.

Bewusstsein ist die unvergängliche Form jeglicher Erscheinung.

„Gott ist die Ursache des Bewusstseins“ Max Planck

Da hat einmal jemand gesagt: Was hat denn die Marktwirtschaft mit Bewusstsein zu tun?
Dann machen sie einmal den Versuch einen Betrieb bewußtlos zu führen.
Nun ja der Absturz ist vorprogrammiert. Aber Bewußtsein ist mehr.
Im Bewußtsein, steckt ein allumfassendes wirkendes Kraft – Prinzip, das jeden Menschen erfasst, der sich dieser Kraft anschließt.

Die elektrostatische Struktur allen Seins hat unbestritten Bewußtsein und
setzt gesetzmäßige Bewegungsabläufe in Gang.
Jeder Gedanke, jedes Wort und jedes Tun hat eine gesetzmäßige Wirkung
Deshalb brauchen wir eine zielgenaue Führung, um die Welt in Wohlstand zu bringen.

Diese Führung bedarf einer politischen Logistik aus einem Guss,
damit alle Staaten der Erde ebenbürtig, gerecht, teilnehmen können am weltweiten Handel in dem sich der Warenfluß rasend schnell und ohne Blockaden durchführen lässt.

Mikroökonomie und Makroökonomie müssen erfolgreich miteinander verbunden werden damit der große Nutzen für ALLE eintreten kann.

Der Aufbau entsteht nach Plan von unten nach oben

Wir können es schaffen, die Regional – Ökonomie mit der Global – Ökonomie
erfolgreich und harmonisch zu verbinden nach dem Subsidiaritätsprinzip.
Stärke und Unabhängigkeit der Regionen muß jederzeit gewährleistet sein und auf Knopfdruck überprüfbar werden.

Eingriffe in die Regionen, ohne deren demokratischen Willen, wird es in Zukunft, nach der neuen Ordnung nicht mehr geben.

Auch der Stolz und die Arroganz der Wissenschaft wird gezwungen werden, Sachzusammenhänge verstandesmäßig bis zum Ende zu denken, in die Tiefen der Gefühle vorzudringen um darin die Einfachheit des Lebens zu erkennen.

Wohlstand und Harmonie weltweit schaffen – durch ein politisches Erfolgsmodell aus einem Guss mit Selbstorganisationscharakter.

Wie bringen wir alle Regionen dieser Welt auf Höchstleistung?

Durch Spitzenmanagement und Kommunikation in überschaubaren
Projektgruppen. Durch die neue einheitliche Architektur der Staatsverwaltungen
auf der ganzen Erde, kann die Vielfalt der Informationen sinnvoll
verarbeitet und koordiniert werden, sodaß ein Markt entsteht in dem alle das bekommen was sie haben möchten und sich dem widersetzen können was sie nicht haben wollen.

Wie entsteht aussergewöhnlicher Teamgeist?

Durch das gemeinsame Ziel eine Region auf Höchststand zu bringen,
in Wettbewerb mit anderen Regionen. Die wahre Natur des Lebens erkennen.
Begeisterung und Freude am Tun erwecken die Hundertschaften.
Nur wer sich selbst vergisst, in der Hingabe an eine Sache erwacht zum wahren Leben.

Wie entsteht leistungsfähige Telekommunikation – weltweit?

Durch standartisierte Kommunikations- und Entscheidungsarchitektur -
Durch ein neu zu installierendes Zahlen – und Erkennungssystem.
Durch ein weltweites stabiles Koordinationsgewebe

Wie entfacht sich die globale Wirtschaftskraft?

Durch Clusterbildung und Zusammenschlüsse der Verbände und
Wirtschaftsbetriebe nach den Sinn – Elementen von regional bis national
von dort aufsteigend bis kontinental und international.

Wie bleiben die Preise realitätsbezogen?

International geben und nehmen im Ausgleich durch schnellen Zugriff
auf leistungsfähige Kommunikations- und Entscheidungdaten- Rechtssicherheit
Qualitätsprüfung und Währungssicherheit gesetzlich verankern

Wie kann der Markt auf hochwertige Güter eingesattelt werden.

Qualitätskontrollen in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen.
Hochwertige Qualität fördert die Qualität des Lebens.
Nah und frisch verhindert Abfall.

Wie sieht ein stabiles Gesundheitssystem aus?

Heilpraktiker und Ernährungs- und Gesundheitsberater werden in das Gesundheitssystem einbezogen. Die Nahrung muss wieder hochwertig, und möglichst nah und frisch werden. Die Inhaltsstoffe der Nahrung sollen energiereich sein u. mittels Test leicht überprüft werden können. Körperstatus – Nahrungsstatus.- Bodenstatus – Elektro – Medizin , Global – Medizin Glücks – Medizin, Schwingungs – Medizin. Eine nach Ursachen forschende Medizin.
Eine staatlich gewährleistete Grundversorgung, eine Pro – Kopf – Pauschale
und Einwohnerpauschale muss stabil verankert werden.
Einer für Alle – alle für einen
geordnet nach dem Stufenprinzip Jede Regionalstufe ein Gesundheitshaus, jede Landesstufe ein Landesgesundheitshaus mit entsprechenden Einrichtungen Die heilpraktische hausärztliche Versorgung muß stets gewährleistet sein. Menschen die Freude am Leben und an der Arbeit haben, werden in den seltensten Fällen krank. Deshalb ist ein glücklich machender Arbeitsplatz und eine glückliche Familie die beste Gesundheitsvorsorge.
Emotionale Stabilität ist ein Schutzschild für den Körper.
Optimismus schützt vor Krankheit
(Studie der Ben-Gurion Universität Israel – Bild-Bericht vom 24.8.08) Die 12 Gesisteskräfte des Menschen bedürfen unserer Achtsamkeit, werden sie vernachlässigt, entsteht ein Energie-defizit das Krankheiten begünstigt.
Stabile Geisteskräfte erwirken stabile Gesundheit.
Der Geist des Guten ist ein weltweit wirksames Prinzip, das nicht umgangen werden kann.
Menschen brauchen Frieden, Verantwortung und ein sicheres Umfeld um sich emotional zu stabilisieren (Resultat der politischen Gespräche in Alpbach) Friede entsteht im Herzen, aus dem die gesamte Wohlstandslogistik zum Erfolg der „Werte gebundenen Marktwirtschaft“ entstanden ist.
Erfolgreiche „Werte gebundene Marktwirtschaft ist die beste Gesundheitsvorsorge, weil sie eingehen kann auf die unterschiedlichsten Talente, die auf Entfaltung drängen und den Selbstwert steigern.. Ein gesteigerter Selbstwert ist die beste Gesundheitsvorsorge.

Wie sieht ein ein gutes Rentensystem aus?

Mindestlohn und Mindestrente müssen staatlicherseits gewährleistet werden.
Im neuen System kommt Arbeitslosigkeit nicht mehr vor.
Die Regionalmanager gewährleisten jedem Menschen die Arbeit, die seinen
Talenten entspricht. Durch die Vermehrung der Verantwortungs- und Leistungsträger werden wir wieder viele unternehmergeführte mittelständische Betriebe haben, welche die Vielfalt der Arbeitsplätze gewährleisten, welche den unterschiedlichsten Talenten entsprechen.
Arbeit ist Medizin, für den der sie gerne tut. Deshalb brauchen wir
menschliche gut durchorganisierte Arbeitsplätze die Freude bereiten.
Jeder Mensch soll so lange arbeiten dürfen, wie es seiner Energie entspricht,
oder so lange wie er arbeiten will. Grundvorsorge ist Einer für alle – alle für einen.

Wie sieht ein gesundes Gemeinwesen aus.

Der Staat ist ein Gemein – Wesen und das sind wir alle.
Das Vermögen des Staates gehört allen. Wenn allen alles gehört, gehört es im Grunde niemand. Deshalb brauchen wir eine Übersichtliche Ordnung, damit wir wissen, was uns gehört und wozu es nützt. Hoheitliche Aufgaben des Staates dürfen niemals privatisiert werden, weil wir uns dadurch selbst ausrauben. Gewinnmaximierung durch Privatisierung geht zu unseren Lasten. Ein Ausverkauf des Staates entsteht nur unter dem Druck einer Ordnung, die keine ist Erst wenn die Finanzwirtschaft an eine neu zu schaffende konkrete Ordnung gebunden wird, kann sich der Staat finanziell wieder erholen. Das unsägliche aufgeblasene Finanzgebäude der Erde muß entzerrt und an die neue zu schaffende Realität gebunden werden. Erst dann kann sich ein geordneter Markt entwickeln, der nicht nur das Gemeinwesen gesund macht und gesund erhält. sondern die komplette Weltwirtschaft an der alle Länder teilhaben können erneuert und erfolgreich gestaltet.

Wie sieht ein einfaches Steuersystem aus?

Das Steuersystem muß total vereinfacht und durchsichtig gestaltet werden.
Ein bestimmter Prozentsatz an Abgaben für regionale Belange.
Ein bestimmter Prozentsatz der Abgaben für überregionale Belange.
Ein bestimmter Prozentsatz der Abgaben für Entwicklungshilfe, sei es nun im eigenen Land oder auf internationaler Basis.
Entwicklungshilfe ist immer Hilfe zur Selbsthilfe

Es muß für jedermann ofensichtlich werden, wie hoch die Steuereinnahmen sind
und für was sie verwendet werden. Ein offenes Grundpegelprinzip muss eingeführt werden, wonach Steuern gesenkt werden müssen, sobald ein bestimmter kollektiver Entwicklungsstatus bzw Grundpegel erreichit ist.

Steuerabgaben dürfen kein Fass ohne Boden sein

Das verführt zu unangemessenen Ausgaben die zu unwirtschaftlichen Aufblähungen und parasitären Anhang führen.
Der Großteil der Menschen ausser Kinder und Senioren wird einem Wirtschaftsbetrieb angehören, egal ob selbständig oder unselbständig.
Allein aus den Gewinnen dieser Betriebe soll der Steuersatz errechnet werden
.
Das genügt für die optimale Verrsorgung des Gemeinwesens.
Die Steuer fließt prozentual in den Regional – Pool, von dort prozentual in den National – Pool usw. Die Regionen stimmen sich ab mit anderen Regionen, Grundstandards in Verwaltung, Recht, Bildung, Wissen Wirtschaft, Körperschaft. und Sozialstandards können somit einheitlich gestaltet werden. Was darüber hinaus eingeführt wird, kann jeder Region selbst überlassen werden. Mikro und Makro – Ökonomie kann durch die neue Ordnung schnell miteinander verbunden werden. Aus diesem Grund können auch die Gewinnspannen
auf einem Niveau gehalten werden, das nicht nur den Betrieben, sondern auch dem Gemeinwesen nützlich ist. Das derzeitige unsägliche Verteilungs- Zuweisungs- und Abgabensystem ist völlig veraltet und bedarf einer dringenden Vereinfachung und konkreten Verbesserung. Erbschaftsteuer. und Vermögensteuer sind Betrug am arbeitenden Menschen.
Kein Mensch und keine Ware darf besteuert werden, weil es im Grunde kontraproduktive Wirkung hat. Lediglich der Gewinn aus Handel, Herstellung und Dienstleistung soll besteuert werden. Das muss genügen für die Aufrechterhaltung eines gesunden Gemeinwesen. Der Bürger hat ein Anrecht zu wissen, was mit den Steuereinnahmen geschieht. Die Steuer – Einnahmen/Ausgaben einer Region müssen offen gelegt werden.

Wie sieht ein optimales Rechtssystem aus?

Jeder Regionalbereich soll ausgestattet werden mit einem Wirtschaftsgericht, einem Körperschaftsgericht, einem Sozialgericht und einem geistigen Gericht.
Diese Gerichte sollen eigenverantwortlich handeln nach den ehernen geistigen und kosmischen Gesetzen und nach den zu verabschiedenden weltlichen Gesetzen des Lebens.
In einer Zeit der schnellen Kommunikation und entsprechend der neuen Architektur
der Staatsverwaltung können weltliche Gesetze schnell von regional bis global demokratisch
festgelegt werden, indem eine schnelle Abstimmung mit den anderen Stufen erfolgen kann. Eine möglichst einheitliche globale Rechtsprechung trägt bei zum internationalen
Erfolg der „Werte gebundenen sozialen Marktwirtschaft“.
Wirtschaftsrecht, Körperschaftsrecht, soziales Recht und geistiges Recht
muss in jedem Fall dem Universalrecht der Liebe standhalten, dem wir unterstellt sind.
Liebe ist Mut zur Tat, Liebe erkennt das rechte Maß, Liebe bedeutet gerechte und langfristig kluge Entscheidungen zu treffen. Liebe kann hart sein, aber sie ist immer wegweisend.

Durch Qualitätskontrollen in allen möglichen Lebensbereichen, wird ein Rechtsstreit
von vorne herein möglichst verhindert. Die Anwaltschwemme die wir haben, ist lediglich dem System zu verdanken, das eine Kordination nach den Lebensgesetzen verhindert.
Frieden, Sicherheit und stabile, gesunde Verhältnisse, ist ein Anliegen aller Länder dieser Erde. Diese Verantwortung kann nicht abgegeben werden an die Vereinten Nationen,
sondern jedes Land muss in Selbstbestimmung für seine Ordnung sorgen. Ist diese Ordnung kompatibel mit den anderen Ländern, kann in diesem Koordinatensystem ein weltweiter
blühender Handel in rasender Schnelle entstehen. Länder dürfen sich nicht mehr fremd bestimmen lassen, sondern müssen selbstbestimmt mit anderen eine logische Verbindung eingehen, die Wohlstand für alle generiert.
Jede Region dieser Erde erhält Gesetzgebungskompetenz in Abstimmung mit den anderen Regionen nach Mehrheitsprinzip und Stufen.

Wie sieht ein durchgreifendes Verbandssystem aus?

Nicht ein Verband soll alle Branchen und Bereiche abdecken, sondern jede Branche
und jeder Lebensbereich soll seinen Verband haben, der dann in die Vierung der Regional-Parlamente eingeordnet werden kann.
Es soll geben: Wirtschaftsverbände nach Branchen geeordnet, Körperschaftsverbände, Sozialverbände und geistige Verbände.
Aus diesen 4 Verbänden sollen nach dem Stufensystem Berater erwachsen welche die 12 Weisen (Puffer und Koordinatoren zwischen Regional- und Globalökonomie) im Ring unterstützen..
Verantwortungsträger sollen mit den Leistungsträgern geduldig und konsequent zusammen arbeiten. Ziel – Sie sollen möglichst ein Herz und eine Seele sein.
Die 12 regionalen Verantwortungsträger sollen gesetzlich (siehe Wahlgesetz) gewählt werden.
Bei Nicht-Eignung, können sie schnell und probelmlos ausgetauscht werden. Gute Politik machen bedeutet eine Region auf Höchstleistung zu bringen d.h. die „Werte gebundene soziale Marktwirtschaft“ in den gnadenlosen Erfolg zu führen.
Politiker (12 Weise in jeder Region stufe um Stufe) sind die Regional – Global- Manager, die aus Ihren Reihen die weiteren Stufen besetzen. So erhalten wir eine zuständige kompetente Regierung, die getragen ist vom Willen des Volkes ohne großes Wahl Tam tam Der Wille des Volkes, bedarf einer Kreation von wirtschaftlicher, körperschaftlicher, zwischenmenschlicher und geistiger Harmonie und Schönheit, der jeder Mensch zustimmen kann. Wohlstand und Begeisterung ist ein Ziel, dem sich kein vernünftiger Mensch widersetzen kann.

Wie ensteht ein System des allgemeinen Wissens und der Bildung?

Alles Wissen und alle Bildung sind vergebens, wenn wir nicht mit vereinten Kräften und koordinierten Maßnahmen auf ein Ziel hinarbeiten können.

Das unbestrittene und anerkannte Ziel von allen Völkern ist: wirtschaftlicher Wohlstand, körperschaftlicher Wohlstand, zwischenmenschlicher Wohlstand und geistiger Wohlstand.

Trotz eines gigantischen Wissens, das über Jahrtausende aufgebaut wurde, ist unser gesamter
Wohlstand gefährdet, weil wir es nicht schaffen eine aufbauende Gesamtarchitektur der
politischen Logistik zu installieren in denen ungehinderter Austausch von wissenschaftlichen Ergebnissen, Gedanken und Resultaten statt finden kann. und jeder Mensch von dem Wissen profitieren kann..

Ein zurückhalten von Wissen und Patenten ist schädigend für jede Volkswirtschaft.
Es besteht meiner Meinung nach kein Zweifel darüber, daß Eingriffe der politischen Instanz in den Freiheitsaustausch des Wissens zugunsten der Konzerne bereits bedeutenden Schaden angerichtet haben.

Das Leben ist Entwicklung und ständige Erneuerung.

Deshalb brauchen wir eine globale Struktur, die sich laufend erneuern kann und in der die Vielfalt der Informationen sinnvoll verarbeitet und koordiniert werden kann.

Wissen ist genug da, was fehlt ist eine gesunde Struktur,um es zum Vorteil der Menschen anwenden zu können.

Bildungssystem nach Stufenplan.

Jede Regionalstufe

ein der Wahrheit entsprechendes Allgemeinwissen von primär bis sekundär.

Kinder sind hellwache Persönlichkeiten, denen Staunen, Begeisterung, Liebe und Neugier beigebracht werden muß. – dann geht Lernen wie von selbst.
Staunen, Begeisterung, Liebe und Neugier – sind Charaktermerkmale
die eine fähige Lehrperson auszeichnen in allen Lehr- und Lernstufen.

wirtschaftliches Wissen (Wie führe ich einen gesunden Betrieb.
körperschaftliches Wissen (Bauen – Wohnen – Mensch – Nahrung – Kleidung – Umwelt)
soziales Wissen (Wie entsteht ein gesegnetes Miteinander)
geistiges Wissen (Was muss ich wissen, um dem Geist des Höchsten zu entsprechen)

Jede Reginalstufe eine Schule mit entsprechendem Fachwissen,
das für die Region von Vorteil ist

Jede Landesstufe

ein der Wahrheit entsprechendes Fach- und Allgemeinwissen, was widerum den Regionen zugute kommt

Wie ensteht ein wirtschaftliches, gerechtes Welt – Finanz- und Wertesystem?

Die ganze Erde ist ein Schatz und verdient unsere allerhöchste Wertschätzung.

Wir selbst und was wir zum leben brauchen kommt von der Erde und geht nach der bemessenen Zeit wieder zur Erde zurück
Wir unterstehen einem einzigartigen Lebenserhaltungs- Entfaltungs- und Zugehörigkeittssystem das nicht behindert werden darf.

Diese Natur – Systeme benötigen eine gerechte Finanzwirtschaft in Zahlen ausgedrückt um aus sich selbst heraus voll wirksam werden zu können.

Alles was ist, und alles was werden soll hat einen Wert, der in Zahlen ausgedrückt in die allgemeine Werteermittlung aufgenommen werden soll.

Ein gerechtes Finanzsystem kann nur entworfen werden, wenn alle einschlägigen Werte ermittelt sind, dazu ist eine Wertschätzung erforderlich als Basis für den Finanzaufbau.

Die Wertermittlung soll ofen und überschaubar gestaltet werden.
Vorschläge gibt es viele – alle sollen gemeinsam nach ihrer Art
überprüft werden.

Angenommen werden Vorschläge durch Gesetz nach Abstimmung in den Regionen. Die Regionen sind die Kreditgeber der Zukunft in Zusammenarbeit mit Banken als reine Dienstleister. (Mit Geld kann kein Geld verdient werden)

Ein bescheidener Vorschlag von mir:

Wertermittlung Jedermannsland

Das sogenannte Niemandsland – ist Jedermannsland und stellt einen großen Wert dar.

Jedermannsland wird genutzt von der Schifffahrt , von der Raumfahrt,, von Radio, Funk und Fernsehen, von der Telekommunikation, von der Navigation, von der Satelitennavigation und von allen Industrien die diesen Systemen angeschlossen sind.

Jedermannsland ist Boden, der keinem Land angehört., der Luftraum, der keinem Land angehört, der Wasserraum bzw. das Meer das keinem Land angehört

Jedermannsland muß in die Gesamtberwertung mit einfließen um gerechte Lösungen herbeizuführen. Das Nutzungsrecht des Jedermannlandes hat jedermann
Das Jedermannsland soll nicht prozentual auf Ländergrößen aufgeteilt werden
sondern soll je nach Bevölkerungszahl den Ländern, zugewiesen werden
Fiktive Pro-Kopf-Anteile am Jedermannsland
Jedermann kann sein Nutzungsrecht gegen Gebühr an den oder die Nutzer abtreten
Im neuen Ordnungsrahmen stehen die Regionalstufen mit der Weltstufe in schneller und durchlässiger Verbindung. Für das Jedermannsland ist die Weltstufe maßgeblich, welche die Rechte an geeignete Firmen vergibt die Nutzungsgebühr einzieht und auf alle Köpfe gleichmäßig verteilt

Wertermittlung Eigentumsland

Jedes Land der Erde, jede Region soll eine Werteermittlung vornehmen:
Aus pschologischen und finanztechnischen Gründen, muss dem Boden und der darauf befindlichen Anlagen je nach Qualität und Nutzung ein Wert angemessen werden.

Was keinen Wert hat, ist in der Regel nicht erstrebenswert.

Wir bewerten den Boden und die darauf stehenden Anlagen :

1. Gewerbliche Nutzung im Privateigentum inclusive Unland
2. Landwirtschaftliche Nutzung im Privateigentum inclusive Unland
3. Private Nutzung – Eigenbdarf inclusive Unland
4. Staatliche Nutzung – gewerblich – landwirtschaftlich – Eigenbedarf inclusive Unland

Wertermittlung: Was kann das Land geben:Waren, Rohstoffe, Arbeitskraft, geistige Werte

Wertermittlung: Was braucht das Land: Waren, Rohstoffe, Arbeitskräfte, geistige Werte

im Hinblick auf Status quo und Ausbau, Expansion, Entwicklung, Vision
und Wohlstand.

Sind die bestehenden und die Werte, die jede Region erreichen möchte
auf dem Papier ermittelt, hat jedes Land und jede Region einen Kapital – Mantel
unter dem es wirtschaften kann, der nicht verloren gehen kann und der sich
immer wieder aus sich selbst heraus erneuert.

Dieser Kapital – Mantel , den jedes Land zu seiner Entwicklung braucht beinhaltet einen gleichbleibenden stabilen Wertespeicher, einen Werte- Lohn- und Preismaßstab zu .Produktion und Kaufkraft und ein Tauschmittel das wertgerechten Austausch sicher stellt.

Dieses Leistungsspektrum als Geldmenge auf dem Papier, dient Investitionen, Anschubfinanzierung und Umlauf. Es wird pro Kopf aufgeteilt, und steht jedem Bürger nach Volljährigkeit. zur Gründung einer Existenz zur Verfügung

Jedermann kann gegen Gebühr nach Volljährigkeit im eigenen Land Kapital abrufen,
das jedem zugemessen ist und das er zur Investition im eigenen Land im Hinblick auf seine Existenzgründung benötigt. und das er langfristig dem Land wieder zurückbezahlt. Voraussetzung für die Kapitalaufnahme ist eine verlässliche
Persönlichkeit, eine gute Ausbildung, ein klares Konzept und ein hieb- und stichfester
Businessplan. Somit hat jeder Bürger die Möglichkeit eine eigenständige Existenz zu
gründen und Eigentum zu erwirtschaften. (Starke Kraft)

Derjenige, der sein ihm zugemessenes Kapital nicht selbst abruft bzw. nutzt, weil er keinen
eigenen Betrieb gründen möchte, kann sein ihm zugemessenes Kapital anderen inländischen Betriebsgründern oder Inhabern gegen Zins zur Verfügung stellen, damit diese mit dem Kapital arbeiten können und die es langfristig dem Land wieder zurück bezahlen. (Schwache Kraft)
Zins zahlt der Kapitalnehmer einerseits an die Region und andererseits
an den, der sein ihm zugemessenes Kapital nicht abruft.

Erwirtschaftetes Eigentum, das abbezahlt ist, bleibt Eigentum und darf durch keine Abgabe geschmälert oder ausgehöhlt werden. Eigentum behindert nicht die in das Auge gefassten Ziele des allgemeinen Wohlstandes, sondern die Aussicht auf Eigentum soll Motor und Motivation bleiben.
.
Innerhalb des besagten Kapitalmantels kann jedes Land wirtschaften nach innen und außen, frei und unabhängig.
Kapitalgeber sind wir selbst, die eigene Region bzw.das eigene Land
Jeder Bürger eines Landes ist Bürge für die Währung.
Der Bürger ist Bürge. (Büro für Währungssicherung in jeder Region)
Niemand kann untergehen und die Währung (Wahrheit) bleibt stabil.,
Arbeitslosigkeit kommt in der neuen Ordnung nicht mehr vor.
Durch die leichte Kapitalaufnahme können wieder viele kleine mittelständische Betriebe existieren und gegründet werden, deren Vielfalt auch eine Vielfalt an Arbeitsplätzen bietet.
Jeder kann nach seinem Talent arbeiten was und wo er möchte.
Arbeitslosigkeit oder Konkurse wird es durch die Tätigkeit der Regionalmanager nicht mehr geben.

Der schnelle ungehinderte Zugriff auf Daten und Gesamtkonstellation läßt schnell und flexibel reagieren in der Abstimmung mit den anderen.

Alles was an Leistung von Hand zu Hand geht ist Handelsware

Sind es nun wirtschaftliche, körperschaftliche, soziale, oder geistige Güter.
Alles hat seinen Wert, deshalb brauchen alle Länder eine gerechte Wertschätzung.
Wir müssem allem einen Wert beimessen und Wertschätzung wörtlich nehmen.
Wertschätzung ist eine reale Anforderung um eine Weltwirtschaftsordnung
in Zahlen aufstellen zu können.
Die Arbeitskräfte in allen Ländern, sollen ihren gleichen Wert erhalten für gleiche Arbeit. Die Emanzipation der Weltwirtschaft. Hohe Qualität, hohe Werte.
Bodenschätze gehören dem Land und somit allen.
Grundstückseigentümer sollen entschädigt werden. Der Rechtsweg ist offen.
Der Wert der Produktionskosten und der Kaufkraft soll sich nicht nur innerhalb der Länder einpendeln sondern soll sich über den ganzen Globus gleichmäßig verteilen.

Der Wert der Arbeitsstunde in der eine gewisse Leistung erbracht und der Wert der Rohstoffe zur Herstellung von Waren soll sich in jedem Land auf gleicher Höhe einpendeln, unter Berücksichtigung von Qualitäten. Produktionskosten und Kaufkraft sollen sich ausgleichen. Nur so bekommen wir gerechte Weltmarktpreise.
Der Wert der Arbeitsstunde muss das Streben rechtfertigen oder anders ausgedrückt, es soll immer ein Gewinn, eine Belohnung, ein Ziel vorhanden sein, nach dem der Mensch streben kann

Ohne Ziel, das auch den Eigennutz beinhaltet erlahmt die Gesellschaft

Menschen brauchen Ansporn, deshalb muss jeder Sache und jedem Ding eine Bewertung beigemessen werden. Arbeitslöhne und Marktpreise entscheidet nicht nur der Markt, sondern eine hinter dem Markt liegende überschaubare Sinnhaftigkeit, die vor jedemVertragsrecht steht.
Der Mensch muß von seiner Hände Arbeit leben können.
Jeder Mensch hat nur 12 Stunden Tag und 12 Stunden Nacht.
Und der Sonntag muss möglichst für alle arbeitsfrei bleiben.
Die Marktordnung muss an die Realität und an die Grundrechte gebunden werden.dann werden Demonstrationen und Gewerkschaften überflüssig wie ein Kropf.

Die bäuerlichen Betriebe sind in der Regel die Grundversorger der Region.
Diese Grundversorgung ist ein Wert der jederzeit auf Knopfdruck überprüfbar sein muß.
Diese Grundversorgung macht uns unabhängig vor Übergriffen, fremder wirtschaftlicvher Kräfte, die uns versklaven können, wenn wir uns nicht wirkungsvoll selbst helfen können.
Wasser. Lebensmittel, Heizmaterial (hört sich vorsintflutlich an – ist aber der Punkt) muss ständig für alle vorgehalten werden.

Der Haltestatus Grundversorgung ist ein gemeinschaftlicher Wert,
der von den bäuerlichen Betrieben erbracht wird

Aus dieser selbst erzeugten Unabhängigkeit, können wir uns wagen in eine selbst gewählte Abhängigkeit von allen Völkern, die aber jederzeit revidiert werden kann, sobald sich ein Land ausgenutzt fühlt.
Ein gerechtes Finanz- und Wertsystem ist unabdingbar für den weltweiten, stabilen Wohlstand. Die Ergebnisse der politischen Gesamtkonfiguration sollen in jedem Falle ein Vorteil für die Bevölkerung sein, die sich jederzeit selbst helfen kann, wenn man sie läßt.

Ein privates gebündeltes Finanzsystem, wie wir es hatten oder haben kann zwar große Industrien und Bürokratien begünstigen, wird aber niemals langfristigen Bestand haben. Bäume wachsen nicht in den Himmel. Ein Finanzsystem, das sich selbst zum Zweck wird, darf es in Zukunft nicht mehr geben.Es muß der Bevölkerung dienen durch Fleiß und Intelligenz wohlhabend zu werden. Alles ist abhängig von einem zielführenden systematischen Gesamtregelwerk das der Harmonisierung der Bevölkerung dient.
Alles ist da, nur das Geld fehlt meist und das wird sich in der nahen
Zukunft grundlegend ändern.

Das höchste Ziel des Kapitals, ist nicht Geld zu verdienen,
sondern der Einsatz von Geld zur Verbesserung des Lebens.

Großer Besitz, besteht nicht allein in der Menge der Güter, die einem zur Verfügung stehen, sondern vor allem in der Beweglichkeit und Verwendbarkeit.

Die Familie muss unter besonderen staatlichen Schutz gestellt werden.
Sie ist das tragende Fundament jeder menschlichen Gemeinschaft. (Sozialkraft)

Eine Familie ist eine füreinander verantwortliche Lebens- und
Wirtschaftsgemeinschaft. Das Wohl der Familie hat den höchsten Stellenwert.
Die Familie und der Zusammenhalt in der Familie ist die Quelle des Wohlstandes.
Wichtig ist, dass ein Gehalt ausreicht um eine Familie anständig zu versorgen.

Der Staat hat die Wirtschaft und die Familien zu schützen.

Er muß sich abgrenzen zu anderen, um Stabilität und Frieden zu gewährleisten.
Deshalb ist die neue Struktur für alle Staaten und für die Familien lebensnotwendig.
Eine Mutter muss ganz bei ihren Kindern bleiben können, bis diese mindestens drei Jahre alt sind. Das muss staatlicherseits finanztechnisch garantiert werden,
weil es eine Anforderung an das Leben ist und den Kindern eine Lebensgrundlage bietet.
Kinder lernen das meiste, bevor sie in die Schule kommen.
Will die Mutter zeitweise etwas dazu verdienen, so ist das ihr legitimes Recht,
wenn sie die Kinder in guter Obhut weiß..
Aber zeitgleich darf der Hinzuverdienst durch wirtschaftliche Mechanismen dem Vater nicht wieder abgerungen werden. Durch den Hinzuverdienst soll die Familie in jedem Fall weiteren Nutzen daraus ziehen können.

Jede Mutter muß das rechte Mass erkennen. Erziehungsberatung als Pflicht
Kinderbetreuung und Altenbetreuung sollen wieder menschlich organisiert werden.
Niemand darf abgeschoben werden. Ein liebevoller Umgang muß gefördert werden.

Arbeitsplätze im neuen Regelwerk werden wieder Freude bereiten und werden dazu beitragen die Persönlichkeit zu formen und den Selbstwert zu fördern..

Leistungsdruck in einer Sinn entrückten vergifteten Welt, vernebelt die persönliche Gefühlswelt. Ohne Gefühl für das rechte Tun, läßt sich keine
glückliche Familie bauen von deren Wohl unser Lebensglück abhängig ist.

Das Glück in der Familie ist das höchste Gut. Es ist Teil eines grandiosen Lebenserhaltungs- Entfaltungs- und Zugehörigkeitsprogramms das nicht umgangen werden kann ohne Schaden zu nehmen.

Die Kinder lernen in der Familie den wirtschaftlichen, den körperschaftlichen, den sozialen und den geistigen Umgang.
Erziehungsberatung soll bereits in der Schwangerschaft beginnen,
Der Selbst – Wert eines Kindes beginnt im Mutterleib.
Jedes Kind, soll ein verantwortungsvoller glücklicher Mensch werden, der wirtschaftlich, körperschaftlich, zwischenmenschlich und geistig ein gesundes Leben führen kann, in der Verantwortung vor. Gott.

Das Bewußtsein eines Kindes schärfen, heißt: es – so früh wie möglich durch ansteckende Begeisterung das Staunen und lieben zu lehren.
Dann lernt es fast wie von selbst, weil seine Energie und der natürlicher Wissensdrang dramatisch ansteigt.

In der Welt der submikroskopischen Energiepartikel wirkt
Lieben, Staunen und Begeisterung wie ein Torpedo mit selektivem Sprengstoff,
weil sich die Elektronenverfügbarkeit dadurch massiv erhöht.

Wissen drängt nach Wissen.

Kinder sind unsere Schätze nicht nur, weil wir sie lieben, sondern auch,
weil si unsere Zukunft sind .

Wie sieht ein stabiles Wirtschaftssystem aus, das Unabhängigkeit gewährleistet und die Vielfalt der Informationen auf dert Welt sinnvoll verarbeitet und koordiniert, damit Warenflüsse schnell und blockadefrei in jeden Winkel der Erde rasen.?

Siehe das Stufensystem

siehe Familienprinzip

siehe Überfluss – Prinzip

siehe Verwaltungslogistik

Vernetzungslogistik

Entscheidungslogistik

siehe das Modell der Parlamente

in der Vierung gebaut –

durchlässig von unten nach oben und von oben nach unten

nach dem Schöpfungsschlüssel.

Welt- Finanz- und Wertsystem
=========================================================

ALLE zu zeigenden Systeme, Prinzipien und Ordnungen sind ein klar ineinander greifendes gedankliches Gesamtregelwerk aus einem Guss das weltweiten Wohlstand generiert – in der Vielfalt des Lebens –
und langfristig stabilen Bestand hat.

Die Würde des Menschen, die Würde der Arbeit, die Würde des Lebens
verlangt Wohlstand für ALLE.

Mit diesem Regelwerk kann sich die Regionalökonomie mit der
Global – ökonomie äußerst fruchtbar und erfolgreich verbinden, sodass in der Zukunft alle die Gewinner sein werden.

Man braucht nur die sichtbaren und unsichtbaren wirkenden Prinzipien miteinander verbinden, dann kann man sich so aufstellen, dass mutige, im rechten Mass, gerechte und kluge Entscheidungen getroffen werden können die in Sekundenschnelle nach Plan um die Welt rasen und Wohlstand für ALLE generieren. So ist es.

Wohlstand ist der Nährboden des Friedens, des Glücks und der Freude.

Wohlstand ist die beste Waffe gegen Unfrieden.

Vollkommenheit ist gute Mathematik, mit der Gott die Welt geschrieben hat.

Wir haben den freien Willen uns dieser Mathematik, der Welt der Zahl
und der Wertschätzung zu öffnen, indem wir Werte ermitteln und frei, selbstbestimmt und verantwortungsvoll nach dem streben, was wir haben wollen.
Jeder nach seiner Art.

Vielfalt ist der Garant für Beständigkeit

Wer Mathematik in seiner Ganzheit begreift, vermag in dieser Welt alles zu
verstehen. Gute Mathematik bedeutet wirtschaftliche, körperschaftliche, zwischenmenschliche und geistige Gesundheit

Gott ist die Liebe und gleichzeitig unsere Stärke. In der tiefsten Hingabe an das
Gute, spiegelt der Mensch sich selbst und gleichzeitig seine Stärke.
Stärke wirkt anziehend.(In diesem Satz ist die Dreieinigkeit verborgen – Trinität)
Nachwort:
Soweit das Programm.
Die Aufgabe ist gewaltig und die Widerstände sind es auch.
Der Kern des Problems besteht darin, dass die globalen Akteure -
in ein Gefangenendilemma verstrickt sind. Sie haben sich selbst eingesperrt
und niemand kann sich mehr bewegen, aus Angst etwas zu verlieren.
Als Strohhalm und letzter Ausweg aus dem kollabierenden System,
wird noch völlige Überwachung und Fernsteuerung der Menschen angestrebt,
was eine völlige Absage an das Leben bedeutet und nicht zu verantworten ist.
Die hier vorgeschlagene Lösung, hängt aber wesentlich von einem Konsens mit den globalen Akteuren ab, und davon, dass man beginnt miteiander zu reden – eine Gesamtlösung sucht und mit einer intelligenten Win – Win Strategie
ein völlig neues Spielfeld eröffnet.
Die genannte volkswirtschaftliche Gesamtrechnung kann den volkswirtschaftlichen Reichtum besser bemessen als das Bruttosozialprodukt.
Alle Dimensionen und Werte des Lebens sollen mit einer geeigneten
Methodik in ein Messsystem integriert werden.
(Wouter van Dieren, Mitglied des Club of Rome, arbeitet bereits daran)
siehe „Welt mit Zukunft“ Seite 121
Die gesellschaftlichen Werte, Wachstum, Erneuerung, Entwicklung und
Währung (kommt von Wahrheit) bedingen einander.
Der Superorganismus Erde braucht in der Tat unsere „Wertschätzung“
und eine volkswirtschaftliche erfolgsorientierte Gesamtrechnung
Die Erde macht niemals Konkurs. Aber wir, wenn wir keine ordentliche Rechnung aufstellen können, die allen dient.
Frieden und Harmonie auf dieser Erde, bedarf eines reifen Bewusstseins.
Einer Wahrnehmung, welche die Wahrheit erkennt.
Der größte Widersacher des wahren Bewusstseins, ist der menschliche Verstand,
da dieser die Eigenschaft hat, alles was er in seiner Wertigkeit nicht akzeptieren kann, zu ignorieren, oder zumindest die Existenz dessen, was ist zu negieren.
Das Gefühl hat immer recht, der Verstand unterliegt häufig der Täuschung.
Das Gefühl erreicht Dimensionen, die dem Verstand völlig fremd sind und zu denen dieser niemals Zugang hat.
Die ganze Mutter Erde und jeder Mensch, ist ein lebender, fühlender Resonanzkörper, aus Licht und Liebe der ein vitales gutes Grundinteresse in sich trägt und sich ständig aus sich selbst heraus erneuert.
Die Erneuerungskraft ist ein globales Phänomen.
Gold ist gebündelte Lichtenergie, die jeder Mensch in sich trägt.
Je mehr Gold, desto intensiver der Zugang zur Intelligenz des Unsichtbaren.
Gold ist ein edles Metall. Es reichert sich an in der liebevollen Hingabe.
Das ist ein großes Geheimnis, das nicht länger Geheimnis bleiben soll.
Projekt Gold ist ein in sich geschlossenes Gesamtregelwerk ein Gerüst
an dem sich Menschen vollkommen entwickeln können, nach ihrem Rhythmus.